Wie wird man ein Astronaut (im All)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Neben einem Studium beispielsweise in einer Naturwissenschaft musst Du sehr wohl körperlich (sehr) fit sein - also nicht nur sportlich, sondern auch gesundheit-lich. Vorteile bringt Dir sicher auch eine Ausbildung bzw. Erfahrung im Bereich der Fliegerei (Berufspilot zum Beispiel bei der Bundeswehr). Die Beherrschung von Fremdsprachen ist zudem ebenfalls Standard.

Ein Studium im Bereich Luft und Raumfahrtechnik oder in der Astrophysik wäre sicherlich vom Vorteil. Natürlich musst du Fit sein und darfst wenn möglich, keine Vorerkrankungen haben. Ob du dann wirklich ins All fliegst sei mal so dahinn gestellt, denn das entscheidet am ende die ESA, NASA oder RKA.

Was möchtest Du wissen?