wie wird man ein Dj?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du solltest vor allem eines tun: so oft wie möglich auflegen. Das Studium hilft dir nicht das geringste, wenn du es nicht schaffst, dein Publikum zu begeistern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach erst mal eine Ausbildung zum audio engineer oder Musikproduzenten und dann besuch nächstes Jahr mal die Mixcon in München. Da werden dir alle Fragen beantwortet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst kein DJ werden, sondern Producer. Das verwechseln viele.

Den einen Weg zum Erfolg gibt es wie in fast jedem Beruf dabei nicht. Als Musiker (und nichts anderes bist Du dann) erfolgreich zu sein, ist fast unmöglich, vor allem, seitdem das Produzieren mit jedem Heim-PC ohne großes Budget möglich ist.

Mein Rat, aus diversen Erfahrungen: Lerne etwas "handfestes" und betreibe das DJing/Producing nebenbei. Davon zu leben ist heutzutage entweder entbehrungsreich oder unmöglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst darauf hoffen, dass dir ein Produzent einen Plattenvertrag gibt. Aber die Konkurrenz ist groß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Leute die nochnichtmal DJ und Musikproduzent auseinander halten können sollten es gleich seien lassen! Schlimm sowas.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?