Wie wird man Botschafter/ Konsul? + unterschiede?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du brauchst ein Abgeschlossenes Masterstudium und Sprachkenntnisse in mehr als zwei Fremdsprachen um dich bei der Deutschen Diplomatenschule in Berlin zu bewerben! Wenn du genommen wirst, dann gehst du den Berufsweg des Gehobenen Dienst durch. Du startest meist als Attachee und wirst dann durch die Welt versetzt, wenn du Glück hast wirst du irgendwann Konsul und dann Botschafter. Botschafter ist der oberste Diplomat für ein bestimmtes Land in einem bestimmten Land, er ist Chef der Botschaft, die meistens in der Haupstadt des bestimmten Landes steht. Als Konsul bist du Leiter eines Konsulat, was wie eine Botschaft funktioniert nur kleiner ist und in einer anderen großen Stadt des bestimmten Landes.

2011Kate 24.03.2012, 15:35

Vielen Dank, das hat wirklich weitergeholfen! Weißt du vielleicht, welche Chancen man hat an der Deutschen Diplomatenschule genommen zu werden? Ich denke mal, dass die wohl nicht jeden nehmen. Die orientieren sich dann wahrscheinlich stark an
den Noten des Studiums, oder?

0

Was möchtest Du wissen?