Wie wird man als Komiker berühmt?

8 Antworten

Man wird nicht einfach so von einem Tag auf den anderen berühmter Comedian. Und es klappt auch nicht, indem man ein lustiges Video auf Youtube stellt und wartet. Natürlich gibt es Wettbewerbe u Agenturen. Aber auch da ist es nicht so, dass man einen Wettbewerb gewinnt und dann berühmt wird, oder einen Agenten findet und ab dann reich damit wird. Man tritt halt auf, oft, viel und überall wo es geht und wo viel Publukum ist. Anfangs auch ohne Gage. Einfach, um zu üben.Was viele nicht wissen, ist dass Eine Cindy, ein Bülent oder ein Mario Barth bis zu 10 Jahre auf Bühnen rumgetingelt sind und dann erst den großen Durchbruch geschafft haben.Mich nerven die Antworten hier zum Teil. Man wird eben nicht einfach über Nacht berühmt.Comedian sein ist eben auch ein Job und mit Arbeit verbunden. Und auch nicht immer mit Ruhm und Reichtum. Es gibt sehr viele unbekannte Comedians, die nicht im TV present sind aber trotzdem davon leben indem sie auf den verschiedensten Bühnen in den verschiedensten Clubs spielen.

Heutzutage musst du meistens auch einfach nur Glück haben. Ich meine guck dir Cindy aus Marzan an. Ihre Witze sind ja wohl echt lahm und vor allem mindestens 20 Jahre alt.

Wahrscheinlich waren die schon in der Schule die Kasper - Gesunder Humor vorausgesetzt und den richtig eingesetzt - bei allen Gelegenheiten raus damit - einen guten Fürsprecher sprich Agent besorgen mit reichlich "Konektschens" und üben, üben, üben - dann klappt's auch mit dem Nachbarn...

Was möchtest Du wissen?