Wie wird man 1. Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin und 2. Sportfacharzt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Erst ein wirklich, wirklich gutes Abitur, dannn ein Medizinstudium. Nach der Approbation kannst du die Facharztweiterbildung zum Arzt für Kinder- und Jugendmedizin machen.

"Sportmedizin" ist keine Facharztweiterbildung, sondern eine sogenannte Zusatzbezeichnung. Die Zusatzbezeichnung erwirbst du durch berufsbegleitende Kurse, erst nach erfolgreichem Abschluss darfst du dir "Sportmedizin" auf dein Praxisschild schreiben.

Da steht dann also entweder "Peter Meier, praktischer Arzt, Sportmedizin" oder "Sabine Müller, Ärztin für Allgemeinmedizin, Sportmedizin" oder "Kim Schulze, Arzt für Orthopädie, Sportmedizin". Müller und Schulze sind außerdem Fachärzte, Meier nicht.

Danke für das Sternchen!

0

Du brauchst als Voraussetzung:
1. Abitur mit Durchschnittsnote zwischen 1,0 und 1,2 (sonst Wartesemester)
2. Medizinstudium

Du brauchst ein Medizinstudium da du ja Ärztin machen willst... Bei Krankenschwester wäre es eine Ausbildung

Kann man Sozialpädagogin werden ohne zu studieren?

Es gibt doch bestimmt die Möglichkeit eine Ausbildung mit anschließender Weiterbildung zu machen um auch ohne Studium Sozialpädagoge zu werden? Welche Ausbildung wäre dann die Richtige? Ausbildung zum Erzieher oder zum Kinder- und Jugendhelfer oder andere?

...zur Frage

Kann ich Studieren nach meiner Einzelhandelskaufmann Ausbildung und 3 Jahren Berufserfahrung?

Hallo, ich habe eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann gemacht danach war ich 3 Jahre als selbständiger Immobilienmakler unterwegs. Nun nach reichlicher Überlegung, möchte ich ein Studium anfangen. Was für Studiengänge kann ich besuchen? Besser gesagt kann ich überhaupt studieren? Ich möchte auch kein Fernstudium machen sondern gern an einer Uni oder FH studieren. Ich hab mich auch schon bei der IHK erkundigt und die sagen das ein zigste was ich machen kann ist mein Fachwirt und danach den Betriebswirt. Nur ist das eine Weiterbildung und kein richtiges Studium. Ich wäre sehr dankbar für ein paar Tipps.

Beste Grüße

Kevin

...zur Frage

Verdienst Kinderarzt Krankenhaus?

Ich habe vor, nach meinem Medizinstudium den Facharzt für Kinder-und Jugendmedizin zu machen. Stimmt es, dass Kinderärzte wirklich, im Vergleich zu anderen Ärzten, "sehr unterdurchschnittlich" bezahlt werden. Im Gespräch waren 3000€. Für das Geld brauche ich aber nicht ewig lange Medizin zu studieren. Weiß da jemand näheres?

...zur Frage

Verdient man während der Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie Geld?

Hallo, um Psychiater zu werden, muss man ja Medizin studieren und danach die 5 jährige Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie machen. Verdient man während dieser Weiterbildung Geld und kostet sie vielleicht sogar Geld? Danke schon einmal.

...zur Frage

Was nach dem Medizinstudium /wie wird man Facharzt?

Nach dem Medizinstudium kann man sich offiziell als Assistensarzt bewerben

aber kann man sich einfach als Assistenzarzt der Neurologie bewerben ,oder muss man dafür erst in die Allgemeinmedizin und wie findet man eine ordentliche Ausbildung und wo ?

...zur Frage

Wie lange muss man insgesamt studieren, um Kinder- und Jugendpsychiater zu werden und welchen NC brauche ich dafür?

Ich interessiere mich derzeit sehr für das Berufsbild des Kinder- und Jugendpsychiaters und habe gelesen, dass man davor ein ganz "normales" Medizinstudium abschließen muss und anschließend eine Weiterbildung zum Psychiater machen muss. Wie lange dauert diese Ausbildung denn in Jahren? Und was ist notwendig, um sich speziell auf Kinder bzw. Jugendliche zu spezialisieren? Wie hoch ist denn der NC für dieses Studium in der Regel angesetzt? Vielen lieben Dank schon mal für alle Antworten!! Liebe Grüße, Cleo

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?