Wie wird man Musicaldarsteller/in?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die meisten Musicaldarsteller haben entweder eine Karriere als Soapstar, Schauspieler sonstiger Art oder richtiger Theaterschauspieler hinter sich. Aber andere schaffen es auch rein mit ihrem Talent. Gesang, Schauspiel und Auftreten müssen stimmen. Viele studieren auch Theater- oder Tanzwissenschaften. So hat man es wahrscheinlich am leichtesten. Aber viele Musicalautoren casten ihre Schauspieler auch frei. Es gibt Castingagenturen, da kann man sich kostenlos anmelden und finden lassen. So wie 030casting oder so. Wenn du eine vernünftige Setcard vorweisen kannst und dir regelmäßig die Newsletter durchliest und dich bewirbst, kommst du da recht schnell an einen Job. In deiner Setcard gibst du auch an, für welche Bereiche du dich casten lassen willst und wenn du da ausschließlich "Musical" angibst, wirst du auch nur dafür angerufen, eingeladen oder angeschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt z.B. in Hamburg eine Ausbildungsstätte für Musicaldarsteller. Aufnahmeprüfung (Tanz, Gesang, Sprechtechnik) und Schulgeld (ca. 800 EUR pro Monat, davon 300 als Kredit); Ausbildungsdauer: 3 Jahre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du über eine ausbildung an einer musicalschule nachdenkst kann ich dir eine serie empfehlen. die hat wirklich gut gezeigt, was während dieser ausbildung so auf einen zukommt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst halt zu Castings gehen und dort gewinnen^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?