Wie wird Kristall Weißenbier her gestellt, gebraut?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist zu erst normales Weißbier mit der typischen Trübung und wird nach vollständiger Gärung mit Stabilisierungsmitteln gelagert. Dadurch fallen jegliche Trübungsstoffe aus die anschließend durch sehr feine Filtration entfernt werden können. Beim Kristallweißbier ist somit auch keine Flaschengörung möglich (was bei Weißbier sehr häufig vorkommt) da man dazu in der fertig abgefüllten Flasche frische bierwürze und Hefe bräuchte, was ja wieder eine Trübung verursachen würde die man beim Kristall vermeiden will. Kurzum normales aber durchgegorenes feinfiltriertes weißbier!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Martinmv
10.12.2015, 07:33

vielen dank

0

Was möchtest Du wissen?