Wie wird Krankenversicherung in diesem Fall bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ohne SV-pflichtige Beschäftigung respektive Leistungsbezug sowie ohne anderweitige Absicherung beginnt am ersten Tag nach Beendigung der Beschäftigung die obligatorische Anschlussversicherung gem. § 188 Abs. 4 SGB V, und der Versicherte wird somit freiwillig gesetzlich Versicherter - trägt aber auch die entstehenden Prämien selbst. Du musst unverzüglich die zuständige KK kontaktieren, um die Einstufung zum Mindestbeitrag zu erreichen, denn ansonst ist die KK verpflichtet, den Höchstbeitrag als Bemessungsgrundlage heranzuziehen.


Was möchtest Du wissen?