Wie wird im Französischen der Imperativ mit Pronomen gebildet?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich versteh nicht ganz deine Frage, aber bei deinem Beispiel heißt es : —Ce n'est pas un bon film. Ne le regarde pas !

Das Pronomen kommt zwischen das Verb und "Ne". Du hast sicher schon das französische Dreieck gelernt ? (Siehe Anhang). Damit siehst du in welcher Reihenfolge die verschiedenen Pronomen in den Satz eingesetzt werden sollen.

Ein paar andere Beispiele : —Ne mange pas cette pomme; ne la mange pas. —Fait tes devoirs; fais-les. (Anscheinend kommt das Verb in die erste Position des Satzes, wenn der nicht negativ ist). —Ne jette pas cette bouteille à la poubelle; ne la jette pas à la poubelle; mets-la dans ce container. —Fais toi plaisir ! —Mets-le toi dans la poche. —Donne-le leur —Mets y plus de sel (dans la soupe, par exemple). —Donne m'en un peu. OK. Ich hab verstanden. Die Regel des Dreiecks gilt immer, aber wenn der Satz positiv ist, dann kommt das Verb trotzdem in die erste Position.

Hoffentlich hilft dir das; ich musste ein bisschen überlegen, denn ich bin Franzose, und mache das, ohne daran zu denken. jlemonde

Französisches Dreieck - (französich, Imperativ)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
jlemonde 10.06.2014, 21:56

P.S. Achten Sie auf den Bindestrich zwischen dem Verb und dem COD (direktem Objekt).

0

Was möchtest Du wissen?