Wie wird HPV nachgewiesen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Um HPV nachzuweisen wird ein Abstrich gemacht oder eine kleine Gewebeprobe entnommen. Das wirst du auch selbst zahlen müssen, da die Kassen das nicht übernehmen. Wenn du deinem Arzt nicht glaubst, kannst du auch zu einem anderen gehen und dir eine zweite Meinung holen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht durch eine Urinprobe, sondern einen Abstrich. Für den Test benötigt man Zellmaterial – entweder aus einem Schleimhautabstrich oder aus einer kleinen Gewebeprobe aus dem jeweils infizierten Bereich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?