Wie wird Holzkohle hergestellt? Was entsteht bei diesem Vorgang noch? Warum ist das keine Oxidation und unter welchen Umständen wäre es eine Oxidation?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Holzhohle entsteht, wenn man Holz mit nur sehr wenig oder eher ohne Sauerstoff verbrennt.

Oxidieren würde es, wenn es mit Sauerstoff verbrannt werden würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Herstellung von Holzkohle ist im Internet hervorragend dargestellt. 

Zum zweiten Teil Deiner Frag stehen die Antworten ebenfalls dort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oxydieren kann etwas nur wenn Sauerstoff in der Nähe ist (Oxygen) wenn also keine Luft da ist kann es nicht Oxydieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IBAxhascox
21.02.2017, 22:55

und Holzkohle ist abgestorbenes organisches material in einem moor (o. ä) das unter dem wasser keine luft hat und also nicht verdirbt (oxydiert) und durch immer mehr sedimente überdeckt wird, der druck wird grösser... und dann gibts ton danach holzkohle und steinkohle und zuletzt irg ein stein

0

Was möchtest Du wissen?