wie wird Hagebuttentee hergestellt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Aufwändig ist die Herstellung von Hagebuttentee. Für den Tee verwendet man am besten die Früchte der wilden Hecken- oder Hundsrose (Rosa Canina).
Die Hagebutten werden ein paar Tage im Tiefkühler gelagert, damit sie weicher werden. Dann lässt man sie im Dörrex (Stufe zwei oder 45 bis 60 Grad) einen bis zwei Tage trocknen. Mit einem Cutter werden sie grob gemahlen. Nun müssen noch die feinen Härchen entfernt werden,
und am einfachsten geschieht dies mit einem grossen Sieb: Die gehackten Hagebutten werden darin so lange bewegt, bis sämtliche Härchen durch das Sieb herausgefallen sind. Den Tee in kaltem Wasser aufsetzen, aufkochen und einige Minuten ziehen lassen. Meist wird noch Hibiskus zugesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?