wie wird gott im alten testament beschrieben und wie im neuen testament, also welche unterschiede gibt es und was ist eine elohisten quelle?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Der Herr ist langsam zum Zorn ....der Ungerechtigkeit und Übertretung vergibt." 4. Mose 14,18

"Wenn wir unsere Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, dass er uns die Sünden vergibt und uns reinigt von jeder Ungerechtigkeit." 1. Johannes 1,9

Elohistische Quelle: ihren Ursprung in den 5 Büchern Moses hat.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

AT = Rachegott

NT = Liebesgott

Elohim sind schöpfungsgötter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Elohistenquelle wird behauptet, daß überall, wo der Gottesnam Elohim gebraucht wird, eine andere Quelle benutzt wird.

Blödsinn.

Elohim ist Gott im Plural, da steht dann im Deutschen sowas wie (laßt uns Menschen machen), also wenn Gott als Dreieinheit handelt.

Lies einmal die Bücher 2. Mose, Jesaja und Johannes, dann hast Du ein bißchen den
Überblick.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scatha
14.01.2016, 15:14

Ich vermute, heutzutage könnte man "Elohim" treffend mit "Die Engel" übersetzen.

Allerdings ist in dem Wort auch eine tiefe philosophische Wahrheit enhalten. Nur als Stichwort: Jedes bewußte Wesen hat einen göttlichen Kern.

0

Was möchtest Du wissen?