Wie wird Fruchtwasser gereinigt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zum Teil wird es aktiv in die Amnionhöhle sezerniert, aber was glaubst du, wohin das Kleine, sobald seine Nieren arbeiten können, sein Pipi macht?
Na, da muss nicht viel gereinigt werden, aber da die Leibesfrucht Fruchtwasser trinkt, wird die Flüssigkeit über den Darm aufgenommen und über die Nabelschnur in den mütterlichen Kreislauf gepumpt. Da kann auch aus dem Gesamtsystem einiges ausgeschieden werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
denkvielmehr 13.05.2010, 23:48

Punkt 1: Mir schon voellig klar wohin es sein "Pipi" macht, das ist auch nicht das Problem und auch nicht meine Frage gewesen, ich weiss nicht wie Du darauf kommst. Aber es macht doch keinen Sinn dass der Fetus eine zu hohe Konzentration an Harnsaure, Harnstoff und Kreatinin in sich aufnimmt und DANN ERST alles ueber die Nabelschnur geht.

0

Die Amnionflüssigkeit wird alle drei Stunden vollständig erneuert, wobei der Fetus am Ende der Schwangerschaft davon ca. die Hälfte, also 400 ml, trinkt. Dieser Anteil wird großteils vom fetalen Darm resorbiert und zum Teil über den plazentaren Kreislauf in die mütterliche Blutbahn abgegeben. Der Urin, den der Fetus in das Fruchtwasser entleert, ist aufgrund eben dieser Ausscheidungsfunktion der Plazenta nur wenig konzentriert, für die Entwicklung des Feten aber von entscheidender Bedeutung, da er mengenmäßig den größten Anteil an der Produktion des Fruchtwassers hat: Wird aufgrund beispielsweise einer Fehlbildung im fetalen Urogenitaltrakt zu wenig Urin produziert, stellt dies den Beginn der sogenannten Oligohydramnion-Sequenz (früher: Potter-Sequenz) dar: die Fruchtblase enthält zu wenig Fruchtwasser, was zu Fehlbildungen des Schädels und Gesichts, verschobenen Hüften, Fehlbildungen der Füße (z. B. Bildung von Klumpfüßen) und einer Hypoplasie (Unterentwicklung) der Lungen führt. Danke WIKI!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
denkvielmehr 13.05.2010, 23:40

Wenn Du Dir meine Frage und den Beitrag bei Wiki nochmal GANZ GENAU durchliest wirst Du feststellen dass das was ich wissen will dort nicht beantwortet wird.

0
Rudi2009 13.05.2010, 23:44
@denkvielmehr

Der Satzt sagt alles: Die Amnionflüssigkeit wird alle drei Stunden vollständig erneuert ...

0
denkvielmehr 13.05.2010, 23:52
@Rudi2009

Ja aber wie verdammt, WIE wird sie erneuert? DAS will ich wissen heul Es ist nicht auszuhalten...

0
denkvielmehr 14.05.2010, 00:18
@jimmini

Also das war schon etwas hilfreicher, nichts desto trotz habe ich dadurch immer noch keine genaue Antwort gefunden.

0

Was möchtest Du wissen?