Wie wird es wieder besser?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Manchmal hat man einfach zu viele Dinge auf einmal im Kopf und findet für nichts eine Lösung. Dann wird es Zeit sich einmal hinzusetzen. Einen Zettel nehmen und aufschreiben; was belastet mich wirklich?! Komme ich in der Schule nicht mit, weil ich den Stoff nicht verstehe, was kann ich dagegen tun. Fühle ich mich einfach nur schlapp, weil mir alles zu viel wird...jeder hat das Recht auf Pausen, der Körper braucht auch mal Ruhe, der Geist muss auch mal abschalten. Man muss da also mal so ein bisschen Ursachenforschung betreiben. WAS macht mich fertig und warum. Alles mal aufschreiben und vor Augen führen und überlegen: wie kann ich das ändern und wo muss ich mir Hilfe holen. Das ist ja jetzt die Phase wo man erwachsen wird, wo man versuchen muss Probleme selber zu bewältigen. Man muss den Kampf aufnehmen. Überlege also erst einmal selber. Kann ich mir selber helfen und wie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Totoro2104
09.11.2015, 09:06

Danke, dass sollte und werde ich wirklich mal versuchen ...

1

Du solltest dringend mal einen Arzt aufsuchen. Es könnte eine Depression sein und die bekommst du höchstwahrscheinlich nicht alleine in den Griff. Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Totoro2104
09.11.2015, 08:57

Das habe ich mir auch schon überlegt, aber ich traue mich nicht und weiß auch nicht wie ich das sagen soll ... ich weiß ich habe es oben geschrieben aber dies einem arzt zu erklähren ist  nochmal etwas anderes ... 

Danke

0

Was möchtest Du wissen?