wie wird erdöl gewonnen?

2 Antworten

Erdöl ist ein durch starkes Zusammenpressen von Meereslebewesen entstandenes Produkt. Das Zusammenpressen geschieht durch Überlagerung von Gesteinsschichten. Demzufolge muss man heutzutage meist tief in die Erde bohren, um solche Lagerstätten zu anzuzapfen. Es geht natürlich auch anders, manchmal sickert das Öl an der Erdoberfläche aus.

Wie weiß man, wo man bohren soll? Dazu nimmt man sich einen Geologen, der die Gesteinsschichten untersucht und anhand von diesen darauf schließen kann, dass sich an dieser Stelle mal ein Urzeitmeer befunden hat und dass sich das richtige erdölhaltige Material unter den Gesteinsschichten befindet.

Erdöllotterie in Rotterdamm bei 6 Richtigen gibts 100 000 Barrel Rohöl.

Was möchtest Du wissen?