Wie wird eine W√§hrung weniger wert ūüďČ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Eine Währung wird dadurch weniger Wert, dass das Vertrauen in sie verloren geht. Ganz simpel. Geld ist Vertrauen. Und ob der Pfund abwertet, hängt noch von anderen Ereignissen ab, nicht nur vom Brexit. Es kann sogar passieren, dass der Pfund nicht abwertet, sondern aufwertet, so wie bei der Schweiz.

Antwort bewerten Vielen Dank f√ľr Deine Bewertung

Wenn es mehr leute gibt, die Währung 1 haben (sagen wir Pfund) udn Währung 2, 3, oder 4 (Euro, Franken, Dollar)haben wollen und umtauschen wollen, bieten sie die an udn fragen die anderen nach.

Wer nun die gefragten währungen hat, macht ein schlechteres Angebot. Wird es akzeptiert, fällt der Kurs von Währung 1 und die anderen steigen.

Angebot und Nachfrage.

Dann kann man noch diskutieren, wie man dem entgegen wirkt.

So könnte die Bank von England die Zinsen erhöhen. das würde dann evtl. die Nachfrage nach Pfund erhöhen udn den Kurs wieder steigen lassen.

Das würden aber Leute, die in Pfund kredite wollen um z. B. ein Haus zu bauen, nicht gut finden.

Du siehst, was die verschiedenen Dinge auslösen können, denn was ich schrieb ist nur ein Bruchteil der Zusammenhänge.

Antwort bewerten Vielen Dank f√ľr Deine Bewertung

nun da das Land nicht mehr von der EU getragen wird sind viele Gesch√§ftspartner verunsichert. Es kann deshalb sein dass in GB die Wirtschaft sehr schnell zusammenbricht. Entsprechend wird auch der Pfund abgewertet. Dies hat zur Folge dass Importe f√ľr GB sehr teuer werden.
Die Folgen f√ľr das Land k√∂nnen unvorhersehbar werden.
Im Extremfall m√ľssen sie die Kronjuwelen verkaufen

Antwort bewerten Vielen Dank f√ľr Deine Bewertung
Kommentar von Citoyen
24.06.2016, 19:09

Nunja, aber so weit sind wir ja noch nicht, und es wird auch nicht unbedingt dazu kommen. Immerhin haben wir keine Kristallkugel, gell? ;)

0

Der Wert einer Währung hängt davon ab, wieviele Leute eine Währung haben wollen. Die Nachfrage und das Angebot dieser Währung ist also entscheidend.

Wovon wird diese Nachfrage getrieben? Nunja, in erster Linie vom Handel. Wenn ich also G√ľter aus England kaufen m√∂chte, muss ich diese in Pfund kaufen und dazu brauche ich Pfund. Wenn viele Leute Pfund brauchen, wird das Pfund teurer.

Ein anderer Preistreiber sind die Zinsen. Diese variieren stark je nach W√§hrungsraum. Wenn in England die Zinsen h√∂her sind, als in Europa, dann wollen viele ihr Geld in England anlegen, weil sie dort bessere Zinsen bekommen. Der Pfund w√ľrde auch in diesem Fall weiter steigen.


Nun zum Brexit:

Die meisten H√§ndler erwarten, dass die englische Wirtschaft schw√§cher wird. Also die Unternehmen weniger verkaufen k√∂nnen. K√∂nnen die Unternehmen weniger verkaufen, braucht ein Europ√§er auch keine Pfund um diese Produkte zu kaufen. Wenn niemand Pfund kaufen will, wird auch die W√§hrung g√ľnstiger/weniger Wert.
Wird die Wirtschaft schwächer, muss der Leitzins in dem Währungsraum gesenkt werden (damit die Leute dort ihr Geld ausgeben und nicht auf dem Konto liegen lassen). Wenn die Zinsen in England gesenkt werden ist es weniger attraktiv Geld in Pfund anzulegen, deswegen kauft keiner Pfund. Das Pfund wird weniger wert.

Dies ist alles noch nicht passiert. Aber allein der Blick in die Zukunft und die Erwartung, dass die Wirtschaft schw√§cher werden wird hat diese gerade beschriebenen Folgen. Denn die H√§ndler schauen meist sehr weit in die Zukunft und daher sind auch zuk√ľnftige Geschehnisse schon sehr Einflussreich, was die kurstendenzen angeht.

Antwort bewerten Vielen Dank f√ľr Deine Bewertung

Angebot und Nachfrage regeln den Preis - auch bei Währungen.

Ist absolut nichts besonderes. Das passiert jeden Tag, da die ganze Welt voll von Zockern ist.

Das einzig bemerkenswerte am Pfund war die Zeit, was aber in Anbetracht des Events auch nicht mehr überrascht.

10 % Kursgewinn oder Verlust für eine Währung sind über mehrere Wochen doch völlig normal, da kräht kein Hahn danach.

Antwort bewerten Vielen Dank f√ľr Deine Bewertung

Indem die Preise steigen. Ganz einfach.

Antwort bewerten Vielen Dank f√ľr Deine Bewertung
Kommentar von steven736
24.06.2016, 19:06

Und warum steigen die Preise?

0

Was möchtest Du wissen?