Wie wird eine Tajine richtig benutzt?

4 Antworten

Das Thema wurde vor kurzem hier schon einmal behandelt (hoffentlich kannst du die Seite finden). Dort gab es einen link zu einer Webseite, dass zeigte, dass die Tajine einen eigenen "Ofen" bekommen kann. Der wird mit Holzkohle gefuellt und das Essen wird in der Tajine darauf gekocht. Couscous kann man darin meiner Meinung nach nicht richtig kochen oder in einem Einsatz. Der Couscous Topf hat einen gelochten Einsatz, durch den der Dampf des Fleisches und Gemuese im unteren Topfteil den Couscous im Einsatz daempft.

In einer Tajine werden eher "eintopfartige" Gerichte gekocht. Also Gemüse, Fleisch, etwas Flüssigkeit, Gewürze.

Für Couscous bräuchtest du einen Topf in dem du Fleisch und Gemüse mit Soße kochst und darüber einen Topf mit gelochtem Boden, in dem der Grieß im Dampf des darunter kochenden "Eintopfes" gart. Ersatzweise geht ein normales Küchensieb, das du über den Topf hängst.

Ich habe zum Geburtstag auch eine Tajine geschenkt bekommen und war erstmal etwas verwirrt, da ich überhaupt keinen Plan hatte, wie man das benutzt :) Hier habe ich ein ziemlich sympathisches und gut gemachtes Video gefunden, das zeigt wie man mit der Tajine kocht.

http://www.gutefrage.net/video/hackfleisch-tajine-zubereiten

Ist eine "normale" Tupperdose für die Mikrowelle geeignet?

...zur Frage

Blausäure in Nüssen

Hallo

Wo steht etwas genau über Blausäure in Haselnüssen etc. In Wiki nichts gefunden. Danke

...zur Frage

Wie lange hält sich selbstgemachte Gemüsebrühe?

Ich habe am Freitag Gemüsebrühe in einer großen Menge gemacht, eine Portion direkt für eine Suppe verwendet und den Rest auf dem Balkon gelagert. Leider ist mir erst heute wieder eingefallen, dass sie dort steht. Kann ich sie noch ohne Bedenken einfrieren?

...zur Frage

Eingefrorenen Bärlauch zubereiten?

Ich habe in der Gefriertruhe noch Bärlauch vom letzten Frühjahr entdeckt. Kann ich den jetzt zubereiten wie frischen, oder wie sollte man ihn anrichten?

...zur Frage

Wieviel Rohkost verträgt ein Hund?

Also, unsere Lucy (Airedale Terrier, 62 cm/25 kg) ist inzwischen 15 Monate jung und entwickelt sich, was ihre Lieblingsessen anbetrifft, so langsam zum Kanninchen ;-)

Sie bekommt ihr Futter zweimal täglich, morgens und abends, jeweils nach dem großen Spaziergang. Insgesamt 500 g Fleisch und 400 g Beilage (abwechselnd Reis, Nudeln, Flocken, Couscous, etc.) Beim nachmittäglichen Training gibt es etwa eine Handvoll Gemüseleckerchen oder, wenn etwas schwieriges Neues beginnen, auch eine Handvoll Fleischwürfel (stückchenweise natürlich). Als abendliches "Jetzt-ist-Ruhe-Zeichen" mixe ich mir einen Longdrink und nehme dazu ein paar Eiswürfel mit ins Wohnzimmer, wo sie dann eine frische Mohrrübe zermalmt. So weit so gut. Wenn ich Essen zubereite und Kartoffeln schäle, bettelt sie wie verrückt. Darüber hinaus liebt sie Tomaten und Äpfel.

Als ich heute MIttag den Spargel für morgen vorbereitete, klingelte der Paketbote, und als ich wieder in die Küche kam, hatte sie etwa 200 g Spargel mit und ohne Schale gefuttert... Ich denke, dass so etwas einmal nicht schlimm ist, werde wohl heute sehr spät noch einmal extra raus müssen. Aber 'mal grundsätzlich, in welchem Verhältnis zum Fleisch sollte Rohkost bei Hunden höchstens stehen?

...zur Frage

Spiegeleier ohne Fett braten- wie geht das?

Spiegeleier kann man angeblich auch ganz ohne Fett braten- aber wie geht das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?