Wie wird eine Splitterung oder ein abgebrochener Knochen behandelt?

3 Antworten

Hallo!

Wenn du wirklich ernsthaft krank bist & da nicht mitkannst (Gips, Krücken usw.) könnten Härtefallregelungen greifen, sodass ihr das Geld zurückbekommt.

Allgemein sollte man aber auch mit Gips & Krücken durchaus mitfahren können ----> ich habe zu meiner Schulzeit auch mit Gips & Krücken etwa am Schüleraustauschprogramm beim Besuch der Franzosen hier bei uns teilgenommen & das ging problemlos, wenn man nicht ständig zu Fuß unterwegs ist, auch mal bspw. in einem Café warten kann und die anderen Rücksicht nehmen, dass da jemand mit Gips ist, der nicht ganz so behände sein kann!

Es kommt aber drauf an, wie sicher du im Umgang mit Gips, Krücken usw. bist ----> und dahingehend auf die Zeit, wie lang du zum Zeitpunkt des Ausflugbeginns damit rumläufst.. ich war damals schon knapp zwei Wochen mit Gipsfuß unterwegs als die Franzosen gekommen sind & habe generell auch mit den Krücken so ziemlich alles gemacht was ich auch ohne tat.. da ging das, auch weil ich die "Erfahrung" schon hatte. Wenn man aber einen Tag bevor es losgeht die Krücken gereicht kriegt, sollte man das überdenken.

Wünsche dir alles Gute & ansonsten noch "gute Besserung" :)

Leg den hoch wenn der angeschwellt ist und kühlen! Dann wird das besser.

Ja du kannst da mitfahren, sag es dann deinen Lehrern das die mehr Zeit für die Wege einplanen können ;)

Wenn ein Knochen gebrochen ist kommt ein Gips rauf und er kann in Ruhe nachwachsen.

Ich habe oft gelesen, das der Fuß operiert werden muss. Da es sich evtl entzünden könnte

0

Bänderriss im Sprunggelenk! Welchen Schuh über Schiene?

Ich habe zurzeit einen Bänderriss im Sprunggelenk! Habe vom Arzt eine Schiene bekommen und Krücken mit der Anweisung 2 Wochen keine Belastung für den Fuß! Nun meine Frage: welchen Schuh soll ich über die Schiene anziehen? Oder gar keinen da ich den Fuß ja eh nicht belasten darf?!

...zur Frage

Fuß gebrochen?

Jetzt muß ich doch ne dumme Frage stellen. Ich hatte nur noch nichts gebrochen und weiß es einfach nicht. Ich habe gehört, dass man mit einem gebrochenen Knöchel/Fuß noch auftreten kann und bei einem Bänderriss oder starker Prellung nicht. Stimmt diese Aussage?

...zur Frage

Knochenabsplitterung am Sprungelenk?

Hallo ihr Lieben,

Ich wollte euch fragen was ihr von der folgenden Sache haltet:

Vor 5 Jahren an Silvester bin ich mit dem linken Fuß umgeknickt. Daraufhin gab es ein Knackgeräusch und der Fuß wurde dick und sehr sehr blau auf beiden Seiten. Meine Eltern und ich dachten sofort an einen Bänderriss, da jedoch Feiertage waren und ich nach 3 Tagen wieder normal laufen konnte, ging ich nicht zu meinem Arzt. Vor drei Jahren dann beim Volleyball spielen wurde ich angerempelt und knickte erneut um, der Fuß wurde sofort dick und schwoll an, ich ging zum Arzt, der mich natürlich röntgte. Allerdings konnte er die Knochen nicht sehen weil die Kapsel laut ihm zu sehr angeschwollen war und gerissen. Als mein Fuß dann abschwoll wurde er dunkel lila, fast schwarz und zwar nicht auf dem Knöchel sondern genau darunter in einem schönen Bogen. Auch dies verheilte und da der Arzt nur von einem Kapsel riss ausging, machte ich mir keine Sorgen mehr.

So viel mal zu der Vorgeschichte und nun zu meinen Symptomen: Seit ca 3 Wochen ist mein Fuß wieder dicker und tut höllisch weh wenn ich ihn falsch bewege, d. H. Wenn ich ihn zum Beispiel drehen will, nach oben und unten kann ich ihn bewegen, ich habe sogar das Gefühl dass die Haltung in absatzschuhen ihn entlastet. Laufe ich zu lange und zu schnell (20 Minuten Dauerlauf) schwillt er an und pulsiert wie ein entzündete Zahn. Außerdem habe ich vor zwei Tagen zwei rötliche Punkte unterhalb des äußeren Knöchel entdeckt.Nun wollte ich euch fragen was ihr davon haltet, könnte das für eine knochenabsplitterung sprechen, die vielleicht vor 3 Jahren nicht aufgefallen ist und sich jetzt entzündet hat?Ich werde auf jeden Fall zum Arzt gehen, daran führt kein Weg vorbei, ich wollte mich nur schon einmal vorbereiten und wissen worauf ich mich vielleicht einstellen sollte.

Habt vielen Dank für eure Hilfe

...zur Frage

Thrombosespritze vergessen was jetzt?

Hab mal die thrombose spritze vergessen hab sie mir dann gleich früh gegeben am nächsten tag und wollte mal fragen ob ich mir die jetzt immer früh geben muss oder kann ich die früh mal auslassen bis abend wieder? Bin 16 da hat der arzt gesagt man bekommt nicht so schnell thrombose vorallem weil ich mich normal bewege hab ein gips am fuß und kann laufen ohne krücken

...zur Frage

MMuss man bei einem Bänderriss Krücken benutzen?

Hallo Ich hab an meinem rechten Fuß einen Bänderriss und muss für 6 Wochen eine Schiene tragen. Meine Frage wäre wie lange musst man mit den Krücken laufen?

...zur Frage

Bänder(an)riss ohne Schmerzen?

Hallo zusammen Ich bin am Montag im Fussball ziemlich umgeknickt, es hat auch gut geknackst und alles. Laufen konnte ich danach auch nicht mehr. Nach einer Viertelstunde ca ging das langsame Gehen ohne Abrollen wieder und Autofahren ging auch Problemlos. Am Dienstag Morgen dann Totalausfall, garnichts ging mehr, abgesehen von Autofahren. Bin dann gleich zum Arzt wurde geröngt. Nichts gebrochen, jedoch 6 Wochen kein Sport und nächste Woche Termin zur gehaltenen Aufnahme da die Schwellung erst zurückgehen muss. Heute Freitag ist die Schwellung sowohl Innen als auch Aussen fast ganz weg, der Fuß ist zwar noch ziemlich blau aber ich habe eigentlich keine Schmerzen mehr. Weder beim Gehen noch beim schnelleren Gehen. Gerannt bin ich natürlich noch nicht. Jetzt stellt sich mir die Frage ob das überhaupt ein Bänder(an)riss sein kann, so ohne Schmerzen. Ich hab mir schonmal den Fuß vertreten, da war auf jeden Fall nichts gerissen etc. und das hat weitaus länger weh getan und hat sich auch dick angefühlt. Das war dieses mal nicht einmal am ersten Tag wo doch der ganze Fuß vom Knöchel bis fast zu den Zehen geschwollen war, der Fall.

Danke schonmal im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?