Wie wird eine Sachstandsanfrage formuliert?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Guten Abend,

ich verweise in Ihrem Fall darauf, dass das Hessische Landessozialgericht in einem veröffentlichten Beschluss aus Februar 2008  entschieden hat, dass eine Untätigkeitsklage gegen eine Behörde auch ohne vorherige Sachstandsanfrage erhoben werden darf, wenn die gesetzlich vorgegebenen Fristen abgelaufen sind. 

Sie können diese ganz normal formulieren auf den Antrag bezogen, der gestellt wurde. Am besten per Einschreiben mit Rückschein versenden.

Ich hoffe ich konnte helfen.

KaterKarlo2016

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen, mal bei der KK anzurufen und zu fragen:
1. Ob der Widerspruch angekommen ist
2. Ob noch Unterlagen benötigt werden
3. Wann er dem Widerspruchsausschuss vorgelegt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?