Wie wird eine nachträgliche Kaufpreisminderung bei der Steuererklärung berücksichtigt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das ist ein rückwirkendes Ereignis und die alten Steuerbescheide werden geändert.

Wobei sich ja eigentlich nur bei der Abschreibung was ändern dürfte, die Zinsen habt Ihr ja in den Jahren gezahlt....

Auch bei den Zinsen dürfte sich was ändern... Die fallen ja nicht mehr für den Kaufpreis, sondern nur noch für den verminderten Kaufpreis an. Also fallen die jährlich zu zahlenden Zinsen ja auch niedriger aus.

Oder liege ich damit falsch?

0
@chrislanger

Ja, aber nicht für die abgelaufenen Jahre, die hast du ja in dem Jahr tatsächlich gezahlt

0

Was möchtest Du wissen?