wie wird eine ärtzliche Bescheinigung gewertet? Als Krankmeldung od Urlaub?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

es geht darum, dass eine Kolleging eine Bescheinigung vom Arzt hat dass Sie zur Untersuchung da war und ich mit Ihr diskutiere ob Sie dafür Urlaub aufgeschrieben bekommt od es als Krankmeldung gewertet werden muss.

Was steht denn drauf? Dass du an dem Tag beim Arzt warst? Dass du einige Tage krank geschrieben wirst?

Ich denke, dass manche sich trotz Krankheit nicht beim Arbeitgeber krank schreiben lassen, sondern Urlaubstage nehmen, hängt mit der Angst vor Arbeitsplatzverlust bei einigen Berufen (ungelernt, Zeitarbeit, Fabrik usw) zusammen. Das ist dann "freiwillig". Eigentlich ist krank eben krank.

immer noch als ärztliche Bescheinigung

Was ist denn das für eine Frage? Lass dich doch mal krank schreiben und nutze die Zeit um in den Urlaub zu fahren. Dann wirst du sehen, was dein Chef dazu sagt.

Ein bescheinigter Arztbesuch ohne Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung als Fehlzeit oder aber Urlaub.Oder durch ein Arbeitszeitkonto auszugleichen.

urlaub auf krankenschein

Krankmeldung^^

Was möchtest Du wissen?