Wie wird eine 3+ bzw. 2+ in die Gesamtnote mit eingerechnet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein plus ist ein x,75 und ein minus ist ein x,35 das heist 2- ist eine 2,25 und eine 3+ ist eine 2,75

Kommt echt drauf an woher du kommst. Ich weiß, dass in Baden-Württemberg z.B. 2+ als 1,75 gezählt wird. In Bayern und sonst glaub auch hat es eigentlich nur die Rolle, ob bei " Komma 5" eher die schlechtere oder bessere Note gewählt wird.

Entweder gar nicht oder wenn mit Notenpunkten (0 bis 15) gerechnet wird, dann rechnet man den Durchschnitt der Punkte aus und weiß ja dann, welche Note eine bestimmte Anzahl Punkte ist. Bei dem System ist ja 15 eine 1+, 14 eine 1, 13 eine 1- und so weiter.

LG

Sicula 06.01.2017, 22:49

Nein ich meine alle Noten die man im Halbjahr bekommen hat (2+ Mündlich, 3+ in einem Vortrag usw.) wenn man die Zusammenrechnet und das Ergebnis dann die Zeugnis Note ergibt... wie rechnet man dann die +
Und - Noten mit ein?

0
jolameier 06.01.2017, 22:55
@Sicula

Also es kommt immer darauf an in welchem Fach ihr die Benotung bekommst. das setzt sich meistens aus verschiedenen Prozentteilen zusammen (meistens münlich 60% und schriftlich 40%) und dann wird das so zusammen gerechnet wie @kelseyy es schon erklärt hat.

0

Gar nicht das plus oder minus wird nur gesamt gerechnet auf dem Zeugnis zb wenn du auf 2,5 stehst und mehr plus als minus hast bekommst du eine 2

Sicula 06.01.2017, 22:46

Nein ich meine in einzelnen Fächern die dann abgerundet die Gesamtbote in EINEM FACH ergeben.

0

Was möchtest Du wissen?