Wie wird ein Taschendiebstahl in flagranti angemessen bestraft?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

angemessen gar nicht, weil das Opfer, selbst wenn der/die Diebin geschnappt wird, seinen Verlust, wenn überhaupt, nur über eine Zivilklage zurückbekommt. Und die kostet... mehr als der Verlust uU allein für den Ra, wenn keine Rechtsschutz greift, denn bekanntermaßen ist bei den Kriminellen nichts zu holen... Das bißchen Sozialstunden, da müssen eher die Behinderten und Alten fürchten, denn eine Katze läßt das Mausen nicht... Es darf getrost unterstellt werden, daß die allermeisten Taschendiebe aus Ländern stammen, wo das Rechtssystem auf Scharia aufbaut, d.h. also im schlimmsten Falle Hände weg etc.. Was schließen wir daraus: diese Sorte Menschen fühlen sich bei uns wohl aufgehoben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise gibt es dafür eine Anzeige/Gerichtsverfahren was dann in einer Geldstrafe endet. Oder Sozialarbeit bei nicht Strafmündigen glaube ich.

PS: Oh oder redest du von Taschendieben(dachte an Ladendiebstahl, sry) ? Da weiß ich's leider nicht, aber ich denke auch, dass eine Geldstrafe fällig wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider kann es nicht anders bestraft werden,als in Nacheile oder durch Ermittlungen,die den Täter erst später überführen.Ich kann Deine Gefühle nachvollziehen,aber diese sind nicht irgendwie gesondert in der Behandlung unterzubringen.Da auch Abschreckung und Pranger in der Geschichte zu keiner Besserung geführt hat,könnte man auch kein geeignetes Gegenmittel finden.Irgendwie doof.) Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke man wird sich auf alte Tugenden besinnen und den Beutelschneidern das unrechtmäßige, und meist auch ungewollte, umverteilen der angeeigneten monetären Mittel statthaft unterbinden können, indem man wohl auch mit der, in solcherart Lage, angemessenen gesetzlichen Härte vorgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normaler weiße mit einer Anzeige und der entsprechenden Strafe wenn man sie erwischt. Um sowas vorzubeugen sollte man seine Geldbörse immer am Körper Tragen, am besten in der innenliegenden Jackentasche. Man kann sie auch mit einer vernünftigen Kette mit der Hose sichern. Im übrigen finde ich es fehlt dir etwas an respekt vor anderen Menschen. Alle werden unschuldig geboren, das Umfeld bestimmt zum größten Teil was aus einem wird. Und mit deinen ansichten wird aus dem "Gesindel" auch nicht geholfen. Mfg Max ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bachforelle49
03.02.2016, 16:38

ach Gott, mir kommen die Tränen vor soviel Unschuldsvermutung. Die armen Verirrten..Nach dieser Unschuldstheorie dürfte es ja gar keine Kriege geben...? Die Opfer sind selber Schuld, so ist das und das Opfer ist der Sündenbock... Respekt ist ein Gut, was man sich auch erarbeiten muß, aber bitte nicht durch Klauerei

0

Was möchtest Du wissen?