Wie wird ein Röntgenbild vom Gebiss gemacht?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Niceflower, es gibt ein Gerät, das von der Decke runterhängt oder an der Wand angebracht ist (ich glaube es war 'ne Mischung^^), also, du beißt da auf ein Plastikstück drauf (tut nicht weh), das mit einer Art Plastiktüte überzogen ist. Dann geht die Assitentin oder wer da bei dir ist ein Stück zurück und bedient das Gerät (ich glaube von außerhalb). Du trägst eine leichte, schützende Bleiweste und musst da 1 min. still stehen bleiben. Um dich herum fahren zwei Halterungen (???), die ein bisschen brummen. Ach ja, vorher wirst du noch gefragt, ob du schwanger bist und die Höhe des Gerätes wird eingestellt. Du siehst- es ist gar nichts Schlimmes, falls etwas befürchtet haben solltest. ;-) Liebe Grüße, Lauralex PS.: Vielleicht hast ja eine Antwort für meine Frage? :) Kindergruppen farblich unterscheiden, nur wie? (kostengünstige aber auffällige Idee gesucht)

Du bekommst das Filmplättchen in den Mund und musst ihn selbst festhelten. Der Röntgenstrahler zielt auf den Film, die Röntgenassistentin löst dann von ausserhalb des Raumes das Bild aus. Du hast dabei eine Bleischürze um.Wenn mehrere Bilder gemacht werden müssen, wiederholt sich die Prozedur. Das ganze Gebiss kann nicht auf einmal geröntgt werden, da der strahler nur einen kleinen Bereich "ausleuchtet".

du kriegst eine bleischürze umgelegt damit du vor den strahlen geschützt bist. du musst sämtlichen schmuck ablegen ( also besser gar nicht erst mitnehmen).dann gehst du mit der zahnarzthelferin in den röntgenraum. dort wird sie dir das alles nochmal erklären und was du alles tun musst(also stillhalten). der röntgenapperat für gebissaufnahmen ist etwas anders als man ihn vom krankenhaus oder arzt kennt(hoffentlich kennt man ihn nicht xD) da gibts ein teil auf das du draufbeissen musst (das zeigen die dir aber noch). dann wird die helferin sobald sie dir alles gezeigt und das gerät angemacht hat hat den raum verlassen. dann wird der teil vom gerät der letztendlich die röntgenaufnahme macht um deinen kopf herumfahren. und dann is es auch schon fertig. tut auch nicht weh,keine angst!

Röntgenbild Loch

Hallo :) Als ich heute beim Zahnarzt war hat er, nachdem er ein Röntgenbild gemacht hat 1 Loch entdeckt, was er normal nicht erkennt hat.

Zum Bohren habe ich den Termin in 2 Wochen bekommen (warum so spät ?)

Und braucht man dafür eine Spritze bzw glaubt ihr das es weh tut ?

Mfg

...zur Frage

Ist es schlimm wenn das Pferd beim reiten auf dem Gebiss kaut bzw mit dem Gebiss spielt, was es vorher nicht gemacht hat?

...zur Frage

Röntgenbild vom Gebiss, Ärztin hat einen Verdacht, was könnte das sein?

Hallo, ich war wegen meiner Nesselsucht beim Dermatologen & der hat mir empfohlen mal zum Zahnarzt zu gehen, um zu gucken ob da irgendwo der Auslöser ist. Nun hat meine Zahnärztin ein Röntgenbild von meinem Gebiss gemacht und mich danach angerufen und mir erzählt, das sie einen Verdacht hätte. Ich soll mich morgen gegen 1400 da wieder melden. Nun habe ich ein bisschen Angst, was es sein könnte, ich hoffe es nichts schlimmes. Hatte irgendeiner so eine ähnliche Situation und könnte mir schildern was die Ärztin für einen Verdacht hat? Danke schon mal

...zur Frage

Richtiges Gebiss, Junges Pferd?

Hallo,
Mein Haflinger ( 5 Jahre) hatte bis vor kurzem ein ziemlich dickes ‚Baby-Gebiss‘ bei dem er sich immer unheimlich auf das Gebiss gelegt hat und sich auch gerne mal einfach stark gemacht hat und seinen weg gegangen ist. Um etwas mehr Kontrolle zu haben, habe ich jetzt ein Doppelt-Gebrochenes gekauft, bei dem er sich aber vorallem im schritt mega einrollt und im schritt und trab garnicht an die Hand möchte, ist ihm das Gebiss zu scharf? Oder meint ihr, es ist einfach ungewohnt für ihn? Vielen Dank schonmal im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?