Wie wird ein Kalif gewählt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Islam ist jetzt über Jahrzehnte ohne einen Kalifen ausgekommen. Da dürfte das Fehlen eines Kalifen weniger ein Problem darstellen.

Ein Kalif muss zudem von den Gläubigen erwählt und anerkannt werden, wie z.B. bei einer internationalen Islamkonferenz.

Der derzeitige "Kalif" der IS hat allenfalls den Charakter eines Räuberhauptmanns.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
03.11.2015, 11:07

Nöh. Chef einer Mörderbande.

1
Kommentar von Evo1991
03.11.2015, 13:08

meiner Meinung nach stellt das Fehlen eines khalifen ein gewaltiges Problem Dar .. die Muslime sind einheitslos werden abgeschlachtet und zerquetscht wir fliegen hätten wir einen rechtgeleiteten khalifen würde in Situationen wie Syrien palestina ect eingegriffen werden . .. übrigens diese Situation herrschen seit Jahrzehnten .. seit dem Fall des osmanischen reiches also wäre ein khalif doch nicht so fatal :)

0
Kommentar von Evo1991
03.11.2015, 18:08

ja israelis sind ja auch total die Muslime :) .. selbst wenn es Muslime wären, wäre es trotzdem die pflicht des khalifen ein zu greifen

0
Kommentar von askiMenzil
24.12.2015, 03:55

Wer die İS als muslime betitelt hat echt einen an der waffel.
Muslime leiden heutzutage nur an der İS, israel, (und groesstenteils des westens).

0

Ein Kalif muss von mind. der Hälfte besser 3/4 oder noch größeren teilen nder Muslime als solcher anerkannt werden. Dies ist zumindest meine Definition, das Ganze kann auch anders gehen siehe die Perversion namens IS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?