Wie wird ein Angeklagter vor Gericht geführt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn Angeklagte nicht in Haft ist kann er sich selbst in der Gerichtskantine Kaffee holen.

Wird der Angeklagte aus der Haft vorgeführt geschieht das in den meisten Gerichten über ein besonderes Gangsystem das aus den Vorführzellen (meist im Keller), ohne Verbindung zu den allgemeine zugänlichen Fluren, direkt in den Gerichtssaal führt. Dann klappt es mit dem Kaffee nur wenn der Richter es genehmigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sitz der Angeklagte in Haft? Dann wird er von Justizbeamten vorgeführt, und den Kaffee kannst du vergessen.

Ist er (noch) in Freiheit und er erscheint zum Termin, kann er sich seinen Kaffee selbst holen.

Also das Thema hat sich für dich erledigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In welcher Position bist Du, daß ein Angeklagter so ewtas fordert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?