Wie wird dieses Arbeitszeugnis bewertet?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

ab "durch große Sorgfalt " würd ich sagen Note 1,

das davor eher 4 wegen "hohe Einsatzbereitschaft" so nach dem Motto sie wollte ja was machen aber hat nicht.

Würde es aber insgesamt als 2 werten

und habe mal gehört, Personaler würden den Schlusssatz eh zuerst lesen, kein Plan, obs stimmt

denke insgesamt "gut"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Schulnoten würde  ich das Zeugnis mit einer guten zwei einstufen.

Damit kannst du dich überall sehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein Personalchef, aber mein Chef hat ner Praktikantin, mit der er absolut zufrieden war, ein Zeugnis ausgestellt, dass nicht so gut klang.

wenn du Zweifel hast, kannst du es auch von einem Anwalt checken lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, ob es sich um ein bürokratischens Grossunternehmen (Bank) usw oder ehere einen KMU-Betrieb handelt.

Es ist aber auch nicht ersichtlich, wie lange das Arbeitsverhältnis dauerte.

Beim KMU werden weniger Floskeln angewandt und die Feinheiten sind nicht so wichtig.

Ich würde dies als sehr gutes Zeugnis für eine Angestellte betrachten. Bei allfälligen Zweifeln beim Aussteller rückfragen. 

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist sehr gut, wegen welcher Stelle im Text hast Du den Bedenken?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ned128
06.05.2011, 13:49

eigentlich hab ich keine, aber durch die ganzen Floskeln kommt man doch etwas durcheinander...

0

wenn gute wirklich klein geschrieben wurde,sind sie froh das du gehst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?