Wie wird die Welt wohl in 50 Jahren ausschauen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Der große Innovationsschub kam um die Jahrtausendwende. Seither wird im Prinzip nur noch Bekanntes verbessert und verfeinert, Ich sehe da am längeren Ende eher eine Bewegung Richtung Innovations-Stillstand. Dann wird der Fokus darauf liegen, die Dinge, die wir schon kennen und haben, am Laufen zu halten.

Wenn das nächste Smartphone noch eine höhere Bildschirmauflösung hat, dann bringt Dich das nicht wirklich weiter. Bahnbrechende Neuentwicklungen, die im Alltag deutliche Veränderungen bringen, sind aber zumindest für die nähere Zukunft nicht in Sicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also erstmal das beste um 2066 rum: Der Komet halley kommt wieder.Und zu den anderen dingen die vllt kommen: Nanotechnologie die uns gegen Krankheiten hilft,Fortschritte in der kryonik,Lösung weiterer wissenschaftlicher Probleme,Moderne Technologien wie Autopilot im Auto,Überarbeitetes Interface auf verschiedenen Ebenen,möglicherweise echte KI,Weiteres eindringen in den Kosmos,Kernfusionsreaktor , mächtigere waffen (vllt plasmabeschleunigung oder so)....ja wie man sieht hab ich ne gute Vorstellung darüber,man merkt auf jeden Fall das die wissenschaft mehr als alles andere vorran rückt....vllt erleben wir das Jahr 2066 aber gar nicht mehr weil wir....Die beschissene Menschheit.....Uns selbst atomisiert haben.

Hoffe ich konnte etwas helfen.

MFG. Nuclides 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird sicherlich schwere Auseinandersetzungen geben in dieser Welt im Wirtschaftlichen und Politischen.

In 50 Jahren sieht es bestimmt nicht rosig aus wie die heute Gegenwart.

Aber in guter Hoffung muss man immer bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Silmoo
30.10.2016, 03:02

Um mal nicht ganz schwarz zu sehen , fällt mir ein .

Nur Elektro Autos werden die Straßen befahren und eine gutentwickelte Technik im Auto oder LKW wird Auffahrunfälle verhindern können.

Smartphones werden monate lang aufgeladen sein durch einen speziellen Akku.

In ganz Afrika wird hoffentlich über riesige SolarAnlagen Energie gewonnen, das Kühlhäuser und Kühlschränke zur Nahrungbevorratung in den entlegensten Gegenden enstehen.können.

Das somit der Lebensmittelüberfluss  und Getränke aus den wirtschaftsstarken Länder dorthin geliefert werden können., um der armen Bevölkerung  zu unterstützen. Denn unter Hunger und Durst zu leiden in der Hitze ist eine schlimme Qual.

Denn ,Lebensmittel kühl und haltdar zu halten ,wegen den hohen Temperaturen ,ist in Afrika ein riesen Problem.

Indien und China wird sich wirtschaftlich gut entwickeln.Tendenzen gibt es jetzt schon.


0

Naja mit der technologie werden wir in 50 jahren vlt viel mehr fortgeschrittener sein jedoch musst du bedenken was nützt uns eine gute technologie wenn man Waffen und bomben gegen sich richtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung, da lebe ich nicht mehr und viele, die hier antworten ebenfalls nicht :-)
Vor 50 Jahren gab es kein Fernsehen? Am 22. März 1935 begann in Deutschland der erste regelmäßige Fernseh-Programmdienst der Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube so schön wird es nicht mehr sein. Ich hoffe nur dass die Menschheit nicht komplett von Kriegen umzingelt wird :( .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vardanchik
30.10.2016, 02:16

Krieg wird es immer geben. Es kann keine Freiheit und gleichzeitig Sicherheit geben

0

Was möchtest Du wissen?