Wie wird die welt in 50 jahren aussehen und werden wir dann noch leben?

8 Antworten

das ist eine komplexe frage.

ja und nein, die wird dann schon noch aussehen, aber darin leben mag vielleicht nicht wirklich jemand außer die dann armen 1% der bevölkerung die mal reich gewesen sind.

  • es wird wie im mittelalter sein, oder vor 5000 jahren.. der einzige unterschied wird die elektrizität sein zu damals und die erkenntnis darüber das es neben feuer noch ein weiteres "grundelement" gibt das sich nicht leugnen lässt.
  • batterien wird die neue währung - energiequanten-zellen..

sonnenlicht wird da das größte problem aller sein, die sich nicht im ozean abkühlen können.

12 mal so viele menschen, auf 2/3 der landmasse komprimiert, das gesundheitssystem kollabiert und am ende bleibt 1% aller menschheit übrig.

  • dann beginnt die dynastie der engel, oder so ähnlich ..

und alles wird wird neu aufgebaut werden, nur sinnvoller und ohne lug und betrug und politik und industrie und gigantischem "wachstum" und ohne geld.

  • eine welt aus moral und anstand und wissen und erkenntnis und besten glauben an das beste eigene gewissen.

.. mit anderen worten, egal wo hin wir träumen, es kann doch nur noch besser werden, egal was passieren wird.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
egal wo hin wir träumen, es kann doch nur noch besser werden

Es tut mir leid, dich zu enttäuschen, aber das ist eine Illusion.

Egal wie schlimm es ist, es kann IMMER noch schlimmer werden.

Bedenke, dass noch nie vorher in unserer Geschichte so wenige Menschen durch Kriege gestorben sind wie in den letzten Jahrzehnten. Auch unzählige Krankheiten sind heute heilbar, die vor ein paar hundert Jahren ein Todesurteil waren.

0
@VeryBestAnswers

du schießt da über deinen horizont hinaus mit dieser zuversicht.

  • klar wird das so sein, aber nicht in 50 jahren und nicht die geschichte die deine ur-enkel ihren eigenen enkelkindern am bett zum einschlafen erzählen werden.

ein tiefes loch - keine angst, eine panik. Keine aussicht nur eine flucht vor dessem was wir uns selber geschaffen haben.

  • man wird behaupten das der hiesige komet der 98% der lebewesen vor einigen kilo-tausend jahren auf der erde ausgelöscht hat, war weniger kritisch für die erde als der letzte weltkrieg vor der großen epoche der waisen weisen. das WeltWeitWachseneWesen wird das internet 2.0 und einestages rafft sich der planet im letzten atemzug noch einmal auf und lässt den menschen einen letzten atemzug tun.

danach wird dort für immer stille ruhen und die karge landschaft allmälig in der atmosphäre der sonne verglühen.

auf dem pluto (anerkannter außenposten) siedeln sich die letzen "schimmelsporen" nieder und die menschheit, ist beireits seit einigen kilojahren ausgeschwärmt in jede x beliebige galaxie die unterhalb 150,0001329 parsek erreichbar ist, die lichtgeschwindigkeit ist zu einer wahren rose geworden und das dauraus entstandene kondensat das in der heutigen theorie entstanden ist (vereint mit einstein und dem grandiosen philosophen "rosenberg, d. Theore der Zeit")

Auf dem weg durch die brücke durch die zeit, werden wir menschen dermaßen viel zeit verlieren dabei darüber nach zu denken was die zeit aus macht, das wir dabei glatt die zeit verlieren werden und am ende der zeit, die zeit zurück drehen. So wie einst der glaube der inka und der wahren götter, die von dieser geschiechte als kleine fraktale indizien zurück geblieben sind.

  • es schließt sich am ende nur eine spirale, in der du gottlob auch mit drin steckst.
  • es ist tradition, dies so hin zu nehmen als (in)fragesteller der natur..,

du schreibst kluge fragen, aus einem klugen grund..! (Kompliment)

1
@VeryBestAnswers

Es gab Völker, die wussten kaum was von Krankheiten und die wussten von den tiefsten Geheimnissen des Universums.

1
@xxfistexx

Bin nicht genau sicher über die Namen der Völker, aber ich glaube z.B. Gnostiker und auch andere indigene Urvölker, die ausgerottet wurden. Auch die Hopi Indianer haben so ein Wissen. Die Mayas z.B. auch. Hoffe, ich konnte dir damit schon weiterhelfen.

1
@freehumanity

vielen dank, du hast mir wirklich ausgezeichnet viel weiter geholfen mit deiner antwort. Der unterschied zu dem was ein volk ausmacht, ist zu mir, das ich bislang schon mehr vergessen habe aus meinem gedächtnis; als je geschehen ist.

du hast mir wirklich sehr geholfen mich zu erinnern, wirklich danke!

2

Kennst du die „Mad Max“-Filme? Sie zeigen äußerst anschaulich, wie es in 50 Jahren auf der Welt aussehen wird.

P.S. „Into the Badlands“ ist genauso empfehlenswert!

Ja, der Klimawandel ist nicht beeinflussbar, wenn wir hier jetzt Panik schieben und machen, was Greta sagt.

Greta ist ein von ihren Eltern traumatisiertes und instrumentalisiertes Kind, was anscheinend CO2 Partikel sehen kann.

Sie ist schwer krank und die Eltern nutzen das für sich.

Außerdem kommen wir aus einer Eiszeit, weswegen es gerade wärmer wird. Dieser "Hockeyschläger", der von Michael Mann kommt ist Fake. Er hat vor Gericht verweigert, sich darüber zu äußern. So genau habe ich mich nicht damit befasst, aber mir ist bekannt, dass da eine dicke Agenda dahintersteckt, die nichts Gutes für die ganze Welt bedeutet.

Ich vermeide es da lieber, zu tief in dieses Faktengehabe einzusteigen, weil lauter Studien irgendwas behaupten. Die Agenda ist klar. Das mit dem Klima ist eine riesige Lüge. Außerdem ist CO2 wichtig für alle Pflanzen, da sie davon leben und ohne CO2 würden alle Pflanzen elendig verrecken und die brauchen wir für unseren Sauerstoff.

Aber hier etwas, zum Ursprung der Klimahysterie

https://www.eike-klima-energie.eu/2019/09/05/gericht-urteilt-gegen-den-schoepfer-des-klimawandel-hockeyschlaegers/

Das System lässt sich eigentlich ganz einfach durchschauen: Erst wird über etwas Panik gemacht, dann stimmen alle zu, dass gegen dieses Problem etwas unternommen wird und dann stellt sich heraus, dass wir alle nur verarscht wurden und dadurch die "Eliten" ihrem Ziel wieder näher kommen. Das müssen wir Menschen unbedingt verhindern!

https://www.mmnews.de/vermischtes/130183-klima-hockeyschlaeger-luegen-kurve

Denke doch mal logisch bitte. Wie soll in 50 Jahren alles im Arsch sein? Alle Prozesse dauern extrem lange in der Natur. Heißt, dass wenn es 50 Jahre vor dem Ende wäre, es auf jeden Fall deutlicher zu merken wäre.

Bei dieser Antwort ist wieder Zensurgefahr. Kann sein, dass es nicht lange hier steht.

Wow das ergibt sinn

1

Erstens ist man mit 16 kein Kind mehr. Meine Tochter würde dir was husten wenn du sie als Kind bezeichnest. Zweitens ist der Verweis auf Fr. Thunbergs Aspergersyndrom ei übelster Ad Hominem. Drittens ist die unbewiesene Behauptung gegen ihre Eltern noch schlimmer. Viertens ist der Verweis auf rechtsradikale Verschwörungstheorien, wie sie von mmnews und eike verbreitet werden keine Hilfe und schon gar keine Wissenschaft. Du kannst in vielen anderen Quellen Widerlegungen finden.

Zusammengefasst dummes Geplappere aus der rechten Filterblase.

3
@DerRoll

Wenn man die Wahrheit sagt wird man direkt als rechts abgestempelt ihr Mitläufer seit die wahren nazis nein ihr seid viel schlimmer als nazis

2
@Isten

Ich habe geschrieben er bezieht sein Wissen von Rechten und Rechtsradikalen und lebt in der rechten Filterblase. Habe ich was von Nazi gesagt?

1
@DerRoll

Ihre Eltern bekommen massenweise Geld..^^ ist dir das nicjt aufgefallen?

1
@DerRoll

Also ich suche nochmal danach, wenn du dir welche wünschst :) - die meisten sind halt auch englisch. Könnte aber noch etwas dauern, erinnere mich daran bitte nochmal, ich bin bei sowas ein bisschen vergesslich 😅

0
@DerRoll

Das sind nur Diffamierungen, die hier von dir kommen. ich weiß, dass Leute extra dafür bezahlt werden, um hier solche Arten von Infos schlecht machen. Komisch, dass plötzlich so Leute erscheinen, nachdem ich mich stark gegen die Zensur hier gewehrt habe. Außerdem verdrehst du hier Tatsachen, wie mit Greta's Krankheit und möchtest mich hier schlecht dastehen lassen. Was anderes hast du nicht drauf?

1
@freehumanity

Oh je. Zensur bei GF. Wo wirst du denn hier zensiert du Armer. Ich habe nicht die Krankheit von Frau Thunberg bestritten, sondern wie du damit umgehst

Greta ist ein von ihren Eltern traumatisiertes und instrumentalisiertes Kind, was anscheinend CO2 Partikel sehen kann.
Sie ist schwer krank und die Eltern nutzen das für sich

was an Widerlichkeit kaum noch zu überbieten ist. Aber wenn man sich deine restlichen Kommentare und Antworten ansiehst, lebst du halt in einer verschwörungstheoretischen Filterblase und kommst alleine nicht mehr raus. Übrigens finde ich das ziemlich krank...

2
@DerRoll

Ich habe deswegen sehr viel Mailverkehr mit GF und eine Entschuldigung habe ich auch schon erhalten. Und ich habe auch nicht gemeckert, als die einen zu harten Kommentar zensiert haben. Und wenn ich mal beleidigend werde und das nicht merke, dann darf man das gerne auch zensieren, aber nicht, wenn ich mich kritisch über etwas äußere.

"Jaja, Verschwörungstheorie. Das gte alte böse Wort. Wenn ich jemanden so bezeichne, dann nimmt ihn keiner mehr ernst und ich habe gewonnen". Loser!

1
Aber hier etwas, zum Ursprung der Klimahysterie

Und hier, worum es in dem Prozess wirklich ging und warum er eingestellt wurde:

https://correctiv.org/faktencheck/wirtschaft-und-umwelt/2019/09/20/nein-es-gibt-kein-gerichtsurteil-das-die-forschung-von-klimatologe-michael-mann-als-luege-entlarvt

3
@PatrickLassan

Das sind parteiische New und Seiten. Meine Seite ist eine, die sich privat finanziert. PRIVAT. Gehört also zu niemandem und ist neutral.

Soll doch jeder selber logisch darüber nachdenken, was ich geschrieben habe. Was nützen dann deine Fake News?

1
@PatrickLassan

Und wenn die sowas z.B. in Facebook posten, sind die auch nicht für die Bargeldabschaffung, was dann zur Totalüberwachung der Menswchen beitragen würde?

"Betrüger klauen jährlich Milliarden aus Europas Steuerkassen. Sie bereichern sich an Lücken im Finanzsystem, zum Schaden unserer Gesellschaft.

Helft uns Steuerraub zu stoppen". Ich werde mal noch bisschen weitergucken.

1
@PatrickLassan

Möge jeder selber sein Urteil fäälen, nachdem er sich Correctiv z.B. mal auf Facebook angeguckt hat. Sind wahrscheinlich lauter Bots, die Correktiv für schlecht halten, für eine Propagandaplattform und so weiter.

1
@freehumanity

Bisher bist du ja auch daran gescheitert, überhaupt irgendetwas zu erklären. Du plapperst nur nach.

1
@PatrickLassan

Hier sogar in Wikipedia etwas über den Mitgründer von Correktiv. Musste z.B. einen niveaulosen Artikel schreiben, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

"Schraven veröffentlichte zusammen mit Georg Kontekakis bei Correctiv den Artikel „EXKLUSIV: Spitzenfrau der AfD in Nordrhein-Westfalen arbeitete als Prostituierte“, der einer AfD-Kandidatin für die unmittelbar bevorstehende Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen 2017 Hobby-Prostitution im Internet unterstellte. Die Autoren begründeten die Veröffentlichung damit, eine solche Tätigkeit stehe im Gegensatz zu dem von der Partei propagierten Frauenbild und mache die Politikerin „erpressbar“. Der Artikel wurde in den sozialen Medien heftig kritisiert, auch zahlreiche Journalisten äußerten sich negativ. Das Landgericht Düsseldorf untersagte Correctiv, den Artikel weiter zu verbreiten."

Weil man auf der linksgrünen Seite fast immer nur solche Mittel hat. Ich bin übrigens auch gegen die AfD.

1
@PatrickLassan

Wiki sagt bei EIKE: "Von unabhängigen Stimmen aus Wissenschaft und Presse wird er als Zentrum der politisch aktiven und organisierten Klimaleugnerszene in Deutschland beschrieben. Sein Ziel sei es, den systematischen Angriff auf die Befunde der Klimawissenschaft zu betreiben."

"systematischen Angriff auf die Befunde der Klimawissenschaft"

Klingt ja nach Verschwörungstheorie. Hahaha, danke. Ich dachte du wärst kein Verschwörungstheoretiker? Hoppla

1
@PatrickLassan

Und allein schon dass in Psiram was über MMNews steht, zeigt, dass MMNews zum größten Teil korrekt sein muss, weil Psiram ist eine Diffamierungsplattform und diffamiert immer nur einseitig/ parteiisch. Warum du machen Fettnäpfchen kollegah?

0
@PatrickLassan

„Und denn, man muß das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrthum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von Einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrthum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist. – Oft lehrt man auch Wahrheit und Irrthum zugleich und hält sich an letzteren.“

Ist von Goethe, der auch Freimaurer war.

https://www.youtube.com/watch?v=4CBGDDp61nU

Wikipedia - Die Wahrheit hinter der "Wahrheit" - Dirk Pohlmann & Nirit Sommerfeld im NuoViso Talk

https://www.youtube.com/watch?v=wHfiCX_YdgA

KenFM zeigt: Die dunkle Seite der Wikipedia

0
@freehumanity

Dümmliche YouTube-Videos? Nein danke. Übrigens hast du als erster aus Wikipedia zitiert.

0
@PatrickLassan

Ok, also nicht an Aufklärung interessiert. Ja, habe ich, weil du ja nur an Wiki glaubst. Und jetzt? Nicht alles in Wikipedia muss falsch sein, aber immer dann, wenn es kritisch wird, dann ist damit doch zu rechnen. Schau doch mal das Video oder lass es und gib Ruh.

0

Du bist bestimmt nicht dumm, sondern hast nur Pech beim denken, kann ja vorkommen.

0

● Mehr Islamisierung in Europa " leider"

● Mehr Terror und Gewalt auf der Welt dann durch die Islamisierung

das sehe ich auch so der islam wird europe zerstören

2

Viele bewaffnete Auseinandersetzungen zwischen Linken und Rechten sowie zwischen fundamentalen Christen und Moslems in der Welt

Was möchtest Du wissen?