Wie wird die Steuererklärung ausgefüllt, wenn man einen 450€-Job hat und für zehn Tage eine kurzfristige Beschäftigung mit einen Entgelt von ebenfalls 450€ hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für Deinen 450,- Euro Job wird der Arbeitgeber die Abgaben pauschla entrichten.

Wieviel steuern Du für das Jahr zahlen musst, richtet sich in erster Linie danach, was Du neben der kurzfristigen Beschäftigung sonst noch hast.

In den 10 Tagen wirst Du kaum über 8.652,- Euro verdienen.

Also stellt sich die Frage, was Deine Haupteinkünfte sind.

Danach richtet sich dann auch, ob Du überhaupt eine Einkommensteuererklärung abgeben musst (§ 46 EStG).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomLtom
13.11.2016, 09:05

Ich bin Student und hatte während des Semesters auf einem Festival weitere 1000€ verdient. die wurden als kurzfristige Beschäftigung gemeldet, ein sogenannter Midijob. Den Rest meines Unterhalts bekomme ich von meinen Eltern, da ich kein Bafög erhalten kann.

Damit komme ich über die Grenze des Standardminijobs hinaus. Ich hatte gelesen das ich diesen dann versteuern muss. 

0

Wenn du einen Verdienst in Steuererklärung angeben musst, dann hast du dafür eine Lohnsteuerbescheinigung bekommen. Hast du keine, kommt auch nichts in die Steuererklärung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seit einigen Jahren sind Minijobs auch Abgaben und Steuerpflichtig.

Du kannst dich jedoch durch einen Antrag beim AG von der Steuer und Abgabenpflicht befreien lassen.

Achtung:

Das bedeutet dann, du bist nicht KV und PV, aber auch nicht Rentenversichert.

Nach zu lesen unter

www.minijob-zentrale.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tomLtom
03.07.2016, 11:38

Das war irgendwie nicht die Antwort die ich erwartet hatte. Das die Steuerpflichtig sind ist mir bewusst. Jedoch in der Regel Pauschal und damit nicht in der Erklärung aufzunehmen. Für die kurzfristige Beschäftigung habe ich jedoch keine Steuer abgeführt ud würde nun gerne wissen, wie diese einzutragen ist.

0

Was möchtest Du wissen?