Wie wird die Startaufstellung beim Sprint aufgestellt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei kleinen Sportfesten wird die Aufstellung beliebig gemacht, oft nach Alphabet oder nach der Reihenfolge der Meldungen. Bei großen Wettkämpfen werden dagegen die schnellsten Läufer in die Mitte getan. Das hat den Sinn, dass sie dort das Läuferfeld am besten überblicken können. Bei Kurvensprints wollen manche Sprinter gern nach innen, weil sie dort in der Kurve die ersten sind und dadurch beflügelt werden, manche wollen in die Mitte, weil sie dort auf der Zielgeraden die anderen gut im Blick haben und manche wollen nach außen, weil dort die Kurve nicht so eng ist und man daher nicht so abgebremst wird. Beim ersten Fehlstart wird man bei Staffeln und im Einzeln disqualifiziert, im Mehrkampf erst beim zweiten.

Hi, Mal wird es ausgelost mal nicht kann man nicht sagen. Auf der Grade ist es egal wo man läuft in der Kurve finde ich die zweite Bahn am besten. Mit dem disqualifizieren weiß ich nicht ist mir noch nicht passiert

Nach einem Fehlstart ist man disqualifiziert zumindest ab der U14, im Mehrkampf beim 2. , ich laufe nur ungerne außen

Was möchtest Du wissen?