Wie wird die "Nutzfläche" einer Wohnung berechnet? Inwieweit weicht sie von der "Wohnfläche ab?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Schaue dir mal die DIN 277 Teil 1 und 2 an (die aktuelle Ausgaben sind von 2005)

Nutzfläche (NF) Summe der Grundflächen mit Nutzungen nach DIN 277-2:2005-02, Tabelle 1, Nr 1 bis Nr 7

1 Nutzfläche (NF) W ohnen und Aufenthalt 2 Büroarbeit 3 Produktion, Hand- und Maschinenarbeit, Experimente 4 Lagern, Verteilen und Verkaufen 5 Bildung, Unterricht und Kultur 6 Heilen und Pflegen 7 Sonstige Nutzflächen

Beste und sonnige Grüße

danke für die Antwort und die sonnigen Grüße.

0

Hier eine fachkundige Antwort http://www.anwalt-im-netz.de/mietrecht/wohnflaeche.html

Und warum deine Frage beschnitten wurde ist doch schnell zu sehen. Du hast überzogen, denn wenn du zu viele Umlaute im Text hast müssen diese umgewandelt werden. Und das verbraucht mehr Zeichen, wie du siehst. Demnächst "Wohnflaeche" schreiben. Das ist sparsamer.

danke für den link und den Hinweis bzgl. Umlaute. Allerdings: es geht wohl immer mal wieder jemandem so - warum kann das der "Zeichenzähler" nicht erkennen - technisch gehen würde es... ....


Bei dem Link ist das Thema "Nutzfläche" leider nicht enthalten... hast du dazu noch eine Idee?

0

Was möchtest Du wissen?