Wie wird die nächste Generation aussehen, wenn wir Jugendliche alt sind?

7 Antworten

Ich bin der Meinung das es sich eher Negativ auswirken wird da viele Jugendliche schon damals war Rauchen cool und heute raucht fast jeder 3te Thc... Damals war ich noch draußen ohne Handy haben alle Spaß gehabr ich vermisse die Zeit.

Traurig wie sich die Welt entwickeln wird.

Und nein Rauchen sowie andere Sachen ist nicht Cool!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ach, das ist doch von Generation zu Generation immer wieder der gleiche Kram...

"Wir hatten es früher leichter/ schwerer/ besser....", "Wir haben uns mehr mit echten Spielen, realen Freunden, realen Treffen, weniger Technik beschäftigt"... "Wir wussten noch was der Duden ist/ eine Bibliothek ist"... "Wir mussten unsere Ausarbeitungen noch per Hand schreiben - ohne Internet".....

In jeder Generation gibts Jugendliche/ junge Erwachsene/ ältere Erwachsene/ Senioren die sich über irgendeine jüngere Generation derart beschwert.

In jeder Generation wachsen Kinder mit weniger oder mit mehr Technik auf als "die meisten anderen der Klasse", oder haben weniger/mehr Freizeitaktivitäten abzuleisten, haben weniger/ mehr Taschengeld und Firlefanz zur Verfügung als andere.... und so weiter.

Fakt ist: Alles befindet sich in stetiger Entwicklung. Habe ich damals noch jegliches Referat mit Hilfe unzähliger Bücher aus der Bibliothek zusammenschreiben müssen, so hat "deine Generation" sich bereits fleissig im Internet bedient um mit so wenig Einsatz wie möglich etwas zu erreichen. Klar, nicht jeder .... aber die die die Möglichkeit hatten und nutzen wollten.

Und jetzt? Jetzt ist die virtuelle Welt noch umfangreicher als damals, die beruflichen Perspektiven verlagern sich etwas (aber eben auch nicht bei jedem Kind oder Jugendlichen).

Und nein, es soll nicht weniger Wert gelegt werden auf sozialen Umgang miteinander. Grade dieser Bereich ist um so wichtiger in Kindergärten und Schulen, um das auszugleichen was in vielen Familien nicht beigebracht wird/ nicht beigebracht werden kann.

Erzieher und Lehrer rudern ohne Ende um ihren Zöglingen einfachste Umgangsformen und Zusammenarbeit beizubringen, Teamarbeit, "gönnen können", mit Erfolgen anderer und eigenem Misserfolg klar zu kommen.

Eben lauter Dinge von denen man eigentlich meint das dies daheim automatisch beigebracht wird. ...

Ja, das gibt eine Digitale Jugend in den nächsten Generationen, die vermutlich besonders im Städtischen umweltängstlich, allergisch und bewegungsarm wird. Eingegrenzt von lauter krassen Sicherheitsgesetzen, überwacht von ängstlichen, besorgten Eltern, bildschirmorientiert, smartphonegebunden.

In den ländlichen Regionen werden die Kinder auch in Zukunft noch in die Wälder gehen, Bäche stauen, Hütten bauen und Fangen spielen.

Es kann aber durchaus sein, dass besonders in den grösseren Städten in einigen Jahrzehnten dystopische Verhältnisse herrschen. Das Hauptproblem ist und bleibt die starke Bevölkerungszunahme.

Man könnte bio-philosophisch sagen: Wenn man weiter so hysterisch auf Viren wie Corona reagiert, die ja irgendwo auch ein Versuch der Natur waren, uns zu begrenzen, wird sich das auch nicht ändern und alles wird noch enger, noch komplizierter und armutserzeugender werden ...

Noch schlimmer als heute. Vielleicht mit Robotern die sich frei öffentlich bewegen und den Einkauf erledigen. Zuhause bleiben, die Dinger in die Kamera halten, Online Unterricht wegen der nächsten Virus Variante, Hygienewahn, noch künstlicheres Aussehen, soziale Abstumpfung, mehr Gewalt im TV, noch schlimmere Musik. Was weiß ich? Vielleicht nicht so extrem wie jetzt von mir dargestellt aber besser wird es nicht. Noch ein paar Einwanderer mehr hier und da. Das Ausnutzen des Sozialstaats in vollen Zügen. Keine Lust auf Arbeit, zocken = Armes Deutschland!

Heutige 6 jährige sitzen jeden Tag vorm PC, kriegen Dank Internet immer mehr Mist ins Gehirn gepumpt, zb. Statussymbole... Die Kiddys wünschen sich also Designer und wollen influencer werden...

das war auch schon vor 20 jahren und davor so, nichts neues

nur damals per TV

Was und wie wird die nächste Generation ticken? Ich hatte eine mega gute Kindheit und wünsche mir sie zurück.

ich nicht und genau so wie alle anderen generationen davor und danach

Was möchtest Du wissen?