Wie wird die Kraft von zwei Lokomotiven verteilt?

6 Antworten

Bei Doppeltraktion beide Loks fest gekuppelt am Zug. dadurch lassen sich schwerere Zügen den Berg ( in den Alpen ) raufziehen. Dabei muss das zulässigen Gesamtgewicht am Zughaken beachtet werden. Am Gotthard beträgt dies etwa 1700 Tonnen. Ist ein Zug aber schwerer als die 1700 Tonnen, muss eine Lok in den Zug eingereiht werden. (Zwischenlok) du siehst dann die Lok an der spitze und nach 4-6 Wagen kommt wieder eine Lok. Damit ist das Gesamtgewicht aufgeteit und die zulässige Zughakenlast wird nicht überschritten. Kannst du alles nachlesen auf www.lokifahrer.ch

Da die Loks miteinander fest verbunden sind, kann man diese so nicht mehr voneinander trennen. Die Kraft der einen Lok steht dann nämlich auch der zweiten Lok zur Verfügung (Newtons 3.Axiom: Actio=Reactio). Es spielt keine Rolle, ob die Lok vorne oder hinten ist, da der Zug, anders als ein PKW nicht ausbrechen kann. Und beide Positionen dadurch äquivalent sind.

Es hängt einzig von der Technik und der Reibung der Lokomotiven ab, wie sich die Kraft aufteilt.

Die Gesamtkraft ist übrigens die Summe der beiden Einzelkräfte.

die kraft verteilt sich gleichmäßig sobald das Gespann in bewegung ist und eine gleichbleibende bewegung erreicht hat (denke ich)

Handy: Was bedeuten drei kurze Beeps?

Anruf-Versuch sofort wird mit drei kurzen, etwas dumpfen Beeps beendet. Keine Fehlermeldung. Sonst nichts zu hören. Manchmal krieg ich auch die Meldung "Nummer für Anruf nicht freigegeben" oder "Nur Notruf möglich". Jetzt kommen nur noch drei Beeps . Ich versuche, meine Festnetznummer anzurufen. Bisher 33 Versuche verteilt über zwei Tage zu jeder beliebigen Uhrzeit. 2 mal hat mein Festnetz-Telefon geläutet.

...zur Frage

Sport- joggen ständig keine Kraft und Schwindel

Hey ihr da draußen! ich gehe schon 3 Jahre alle zwei Tage joggen für 1 Stunde .Ich bekomme manchmal schwindel Gefühl und habe keine kraft, trinken nehme ich immer mit und mein Arzt kann nichts feststellen. Was jetzt ??

...zur Frage

Was gibt einem Elektromotor ein hohes Drehmoment?

Hallo, Ich frage mich was einen Elektromotor stark macht?! Ich nehme an es liegt an den zwei aufeinander wirkenden Magnetfeldern je stärker diese sind desto mehr Kraft (Drehmoment), doch wie unterscheiden sich starke Motoren vom Aufbau her zu schwachen? Bei gleicher Spannung kann es ja nur an den Spulen im inneren liegen, oder nicht ? :) Wenn ja weis vlt. jemand von euch ob es an einer hohen Windungszahl liegt, oder woran sonst.

Schonmal danke im Voraus ;)

MfG Oli

...zur Frage

Adhäsion von Wasser?

In wie fern wirkt sich die Adhäsion auf die Oberflächenspannung aus? Ich weiß das die Kohäsion die Anziehung gleicher Atome/Moleküle und das die Adhäsion die kraft zwischen zwei unterschiedlichen Atomen/Molekülen. Was macht nun die Adhäsionskraft und wie erklärt sich das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?