Wie wird die Geopolitische Lage in Europa bis zum 22 Jahrhundert aussehen?

10 Antworten

Sorry, meine Glaskugel ist gerade kaputt ....

Scherz beiseite: Eine fundierte geopolitische Prognose für die nächsten 100 Jahre halte ich für vollkommen unmöglich, es gibt viel zu viele unberechenbare Faktoren - einer davon ist gerade der Präsident der USA ;-)

Lass nur irgendeine Naturkatastrophe (z. B. den oft beschworenen Asteroiden-Einschlag, er zwar nicht besonders wahrscheinlich, aber grundsätzlich möglich ist) eine bedeutende Nation teilweise oder gar ganz zerstören, dann sind alle Prognosen überholt ...

Silvester 1899. Niemand ahnte, dass 14 Jahre später der Anfang vom Ende der Monarchien kommen wird und eine völlig neue Weltordnung.

Silvester 1999: Während die Welt sich um den "2000-Bug" Sorgen machte, ahnte sie nicht, dass  ca. 20 Monate später wieder die Welt auf dem Kopf stehen wird und alles über den Haufen geworden wurde.

Und du erwartest nun, dass wir gleich über 75 Jahre vorhersagen können? Nein, können wir nicht. 

sinnlos bei heutiger Geschwindigkeit der Entwicklung von Prozessen 100 Jahre in die Zukunft Prognosen zu erstellen.

Vergleiche einfach z.B. 1817(also kurz nach dem Wiener Kongress für Europa) und 1917(also kurz vor Ende des 1.WK). Hätte man da schn solche Entwicklungen absehen können?

Was möchtest Du wissen?