Wie wird die Echtheit von Nashornpulver beim Verkauf in Asien überprüft!?

3 Antworten

Eigentlich ist das Pulver sowieso nutzlos. Es besteht nur aus stark verhärteten  zusammengewachsenen Haaren. Medizinisch hat es keine Wert. Und es werden oft tatsächlich Produkte von Tigern oder Nashörnern verkauft die keine Teile der Tiere enthalten um mehr zu verdienen. Es ist reiner Aberglaube der die Leute an eine medizinische Wirkung glauben. .

es wird sicher viel Schrott verkauft, besonders in den kleinen Läden, aber der Spezialist hat sicher ein Mikroskop dabei, wenn er um etliche 1.000 Dollar einkaufen geht! dann kann man vermutlich die Molekular-Struktur erkennen (siehe Antwort Poliei). Kannst du vermuitlich vergleichen mit dem Drogenhandel: die, die Ahnung haben, wissen, wie sie den Verschnitt vom echten Ding unterscheiden können - und viele Anfänger haben schon viel Geld für Traubenzucker gezahlt, und die Asiaten zahlen vermutlich viel Geld für gemahlene Katzenknochen oder sowas.

Im übrigen wundert es mich, dass nicht sämtliche Nationalparks ihren Nashörnern die Hörner absägen, um damit dem Tod der Tiere vorzubeugen. In einigen Parks wird das erfolgreich so gemacht.... OK, die Viecher sind dann nicht mehr ganz so eindrucksvoll, aber immerhin am Leben und können sich fortpflanzen.

das horn des nashornes besteht aus zusammengewachsenen und verhärteten haaren habe ich zumindest mal so gelesen, stimmt ,mal schnell gegoogelt

Was möchtest Du wissen?