wie wird der Zeitwert beim Auto nach Unfall geschätzt, wenn das Auto über 10j alt ist, und das Auto total schaden ist, der Zeitwert, oder wie?

5 Antworten

Es gibt doch genügend Tabellen, wo man ermitteln kann, wie viel ein bestimmter Autotyp je nach Alter, Kilometerlaufleistung und Ausstattung noch wert ist bzw. was die Wiederbeschaffung kostet. Das ziehen die Versicherungen bzw. deren Gutachter zur Ermittlung heran.

Dann hat ein Auto, wenn es einen Totalschaden hat, ja trotzdem noch einen gewissen Schrottwert. Den zieht die Versicherung von dem ermittelten Wiederbeschaffungswert ab und das ist das, was du als Schadensumme bekommst.

Bei einem Haftpflichtschaden wird der von dir beauftragte Kfz-Sachverständige dein Auto genau besichtigen und den Wiederbeschaffungswert ermitteln. Dabei wird der gesamte Zustand des Autos berücksichtigt und ebenso die örtliche Marktlage. Die Tabellen von Schwacke und DAT sind dabei nur ein Faktor und Abweichungen davon sind sowohl nach oben als auch nach unten möglich.

Der Wiederbeschaffungswert ist etwas anderes als der Zeitwert! Bei einem wirtschaftlichen Totalschaden hast du Anspruch auf den Wiederbeschaffungswert abzüglich des Restwertes (dieser wird auch von deinem Sachverständigen ermittelt).

basierend auf ziemlich niedrigen Schwacke-Eurotax-Tarifen, bzw. DAT nach der dt. Automobil Treuhand.

Das sind Händlereinkaufspreise.

Ehrlicher wären z. B. Vergleichspreise bei Mobile.de, die wesentlich höher sind als diese Händler EK Preise.

Dann gibt es werterhöhende Faktoren wie Reparaturen, Extras etc.

Meist gibt es seitens der Versicherer dann dubiose Schrotthändler, die ein Angebot unterbreiten.

Urteile ergeben, daß auch über 130% des Restwerts repariert werden darf

https://www.anwalt.de/rechtstipps/-prozent-regel-bgh-verlangt-fachgerechte-reparatur-gemaess-gutachten_072298.html

Unfall gehabt mit fremden Auto, was zahlt welche Versicherung?

Moin Moin,

ich bin mit dem Auto meines Großvaters Gefahren und habe einen Unfall verursacht.

Unfall: Auf nasser Fahrbahn einem Tier ausgewichen und die Kontrolle verloren. Dabei bin ich frontal in ein parkendes Auto Gefahren.

Schaden: Auto vom Großvater, wirtschaftlicher Totalschaden, parkendes Auto (Neuwagen) sieht auch nicht gut aus.

Mein Grossvater ist als einziger Fahrer eingetragen. Hat nur eine ganz normale KFZ Versicherung (keine Vollkasko oder so) und eine Haftpflicht. Ich selber bin seit zwei Tagen im ADAC drin.

Wer zahlt nun den Schaden vom parkenden Auto?

Bekommt mein Opa auch Geld für seinen Wagen?

Bitte um nur helfende Antworten, Danke.

...zur Frage

Nach Unfall Auto verkauft. Versicherung auszahlen?

Habe nach einem kleinen Auffahrunfall beim Rückwärtsfahren einen „1000€“-Schaden verursacht. Davon sollte ich ab 1.11. 400-500€ 1 Jahr lang bezahlen. Nun ist mein Auto aber kaputt und ich habe es verkauft. Was passiert nun? Runter gestuft auf 0 bin ich eh nun. Aber muss ich den Schaden nun komplett bezahlen oder merken die sich einfach meine Schadensfreiheitsklasse für das nächste Auto? Denn ich will ja nun eigentlich dort kündigen, da eine kfz-Versicherung ohne kfz wenig Sinn macht..

...zur Frage

kunde hat mit rotem kennzeichen einen unfall gemacht, wer übernimmt den schaden

der Kunde ist mit dem Auto und rotem Kennzeichen eine Ausfahrt gefahren und hat dabei ein anderes Auto an der hinteren Seite geramt das auto hat vermutlich total schaden! Wer Übernimmt den schaden der beiden Autos?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?