Wie wird der Urlaubsanspruch berechnet bei 15 Wochenstunden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Magpie, davon ausgehend dass sich diese 15h unregelmäßig über eine 5-Tage-Woche verteilen berechne ich 15:5= 3h/Tag x 4 gleich 12 Stunden, welche zu entgelten sind.

Dir stehen 4 Wochen Urlaub zu. Also vier mal diese 15 Wochenstunden.

4 Wochen Urlaub, wenn ich nur 2 Monate gearbeitet habe? Interessant :P

Ich habe Anspruch auf 4 Tage, aber wieviel Geld bekomm ich dann? Beachtet, ich bin NUR 15h in der Woche arbeiten gegangen! Wie wird das Geld berechnet?

Welchen Urlaubsanspruch habe ich bei zwei Arbeitstagen pro Woche?

Laut Vertrag berechnet sich mein Urlaubsanspruch nach dem Bundesurlaubsgesetz, regulär gilt die Fünf-Tage-Woche. Was passiert mit Urlaubstagen kleiner 0,5? Spielt die mindestens vier Wochen Urlaub Regelung überhaupt eine Rolle?

Mein Vertrag läuft über fünf Monate, laut Arbetigeber stünden mir nur 3,0 Tage zu.

...zur Frage

Ist Gewinn was anders als Einkommen? Woraus wird Gewerbesteuer berechnet?

Einkommen = Betriebseinnahmen - Betriebsaugaben

Beispiel: 15 = 20 - 5

Daraus wird die Einkommenssteuer berechnet, also von 15 und beträgt 2. Bleibt übrig 15 - 2 = 13.

Die Gewerbesteuer wird vom Gewinn berechnet. Wird die nun vom Einkommen, also von 15 berechnet, oder von 13?

Hoffe das ist verständlich.

...zur Frage

Urlaubsanspruch bei Minijob, der nur 4 Monaten dauerte

Hallo

ich werde mein Job als Aushilfe in einem Supermarkt (400 Euro Job) Ende Januar fristgemäß kündigen. Meine Frage wäre jetzt ob und wie viel ich Urlaubsanspruch habe. Ich habe Oktober angefangen und beende mein Arbeitsverhältnis noch in der Probezeit Januar. Also nur 4 monate. Ich habe laut Vertrag 57 Stunden pro Monat zu arbeiten, wobei die Schichten jede Woche neu erstellt wurden, so dass ich keine festen Arbeitstage in der Woche hatte. Ich habe überall gelesen, dass für minijobler 24 Werktage als Urlaub anfallen. Bedeutet das, ich hätte 8 Tage Urlaub? Überhaupt, habe ich einen Anspruch auf Urlaub wenn ich weniger als 6 Monate arbeite? Nach §4 der Bundesurlaubsgesetz habe ich keinen Anspruch. Aber nach §5(b) habe ich doch einen Teilanspruch?
Danach werde ich mein Kündigungsdatum setzen, d.h wenn ich kein Urlaubsanspruch habe, muss ich eine Woche vorher kündigen.

Laut meiner Chefin hätte ich kein Anspruch auf Urlaub und wenn ich Urlaub nehme, wäre dies sowieso unbezahlt. Fand ich komisch, da ja 2 Wochen vorher nach meiner Urlaubsplanung gefragt wurde, bevor ich wusste, dass ich eine Praktikumstelle, die meinem Beruf entspricht, gefunden hatte.

Vielen Dank im Voraus

Monique

...zur Frage

Befristeter Dienstvertrag geringfügig - Urlaubsanspruch?

Hallo:) Ich bin geringfügig angestellt und weiß, dass man normalerweise Anspruch auf 5 Urlaubstage hat, jedoch ist meine Anstellung nur befristet (auf insgesamt 3 Monate) - hat man auch mit befristetem Dienstvertrag Anspruch auf Urlaub?

Danke!

...zur Frage

Urlaubsanspruch bei Kündigung WievielUrlaub im neuen job?

Ich habe meinen Job gekündigt und werde die Firma zu 31.08. verlassen mein Urlaubsanspruch sind 26 Tage. Da ich zur 2 Jahreshäflte gewechselt habe stehen mir doch eigentlich alle 26 Tage zu oder ? Jetzt fange ich am 01.09. in einer anderen Firma an da habe ich 30 Tage Urlaub wie berechnet sich das aufs Jahr gesehen habe ich im neuen Job noch Urlaubstage für zB Weihnachten.?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?