Wie wird der speckige Kragen meiner Wildlederjacke wieder schön?

6 Antworten

Ja, entweder sehr feines Schleifpapier, oder in Schuhgeschäften gibt es für Wildlederschuhe spezielle "Radiergummis", die man benutzen kann.

Biozym F ist ein Fettlöser, der auch kalt wirkt(Apotheke) etwas auf ein Schwämmchen geben und den Kragenrand betupfen, einwirken lassen, dann mit einem anderen Schwamm feucht das Mittel wieder ausreiben. Die Jacke kann ja Regen vertragen, da dürfte etwas Nässe am Kragen auch nicht schaden.

In einer chemischen Reinigung abgeben und um eine Auffrischung bitten. Mein Vater hat so eine Annahmestelle, die Ledersachen werden an eine Firma weitergeschickt und kommen wie neu zurück! Ich weiß aber nicht ob das jede Reinigung anbietet. Kosten tuts auch ganz schön was...

In die Reinigung geben, wie Qetan geschrieben hat, funzt nicht wirklich. Ich habe selbst einen reichlichen Vorrat an Jacken, mit Speckkragen, die auch eine Reinigung nicht sauber bekommen hat. Die verwendeten Mittel der professionellen Reinigung unterliegen schon lange strenger Auflagen. Da wird wohl ein reichlich Verwenden von Benzin Gutes tuen.

Mit Sandpapier sollte es gehen, ich würde aber nicht ganz feines nehmen, so in der Stärke 150 bis 180 sollte es schon sein, sonst wird er vielleicht sauber, aber er könnte glänzen. G.Elizza

Was möchtest Du wissen?