Wie wird der Kauf von Druckerpapier gebucht?

5 Antworten

Nur zu aktivieren sind Güter des Anlagevermögens. Langfristig dem Unternehmen zu dienen bestimmt. §6 EStG macht es nochmal deutlich - Eigenständig nutzbar. Mit Papier allein kann ich nichts Anfangen - Außer wie hier schon angeführt wurde, es ist Ware. Einen anderen Fall, wann hier zu aktivieren wäre kann ich nicht finden. M.E. Verbrauchsmaterial egal in welcher Größenordnung im Lager bleibt Verbrauchsmaterial. Wer da eine anderslautende Vorschrift findet, den möchte ich wirklich bitten mir die zu nennen - schließlich möchte man ja nichts falsch machen.

Der Kauf von Büromaterial - Druckerpapier - wird auf dem Konto 4930 gebucht gegen Kasse (1000) wenn es bar bezahlt wird oder gegen Bank (1200) wenn es auf Rechnung geliefert wird und angewiesen wird.

Hallo, klar wie zuvor, Druckerpapier wird gleich als Aufwand gebucht. Logisch: geringer Wert, schneller Verbrauch. Ich verbuche dies auch als Büromaterial-Aufwand. Gruß

Qualitativ gutes Druckerpapier

Hallo Leute,

ich würde mir gerne qualitativ gutes Druckerpapier kaufen. Habe aber keine Ahnung, auf was ich achten muss, um gut von weniger gut zu unterscheiden. Bisher habe ich nicht großartig darauf geachtet beim Kauf und auch nicht wirklich Wert darauf gelegt.

Jetzt aber würde ich gerne auf Qualität umsteigen, vor allem auch, weil qualitativ gutes Papier, besser ankommen bei Bewerbungen.

Ich bedanke mich im Voraus !

...zur Frage

Autokredit - Anderes Auto angegeben?

Hallo Community.

Da mein Auto wohl nicht mehr länger als 1-2 Monate fährt, habe ich mir bei der Creditplus Bank um einen Autokredit beworben.

Dieser ist auch schon so gut wie durch, allerdings habe ich angegeben das ich mir einen gebrauchten Mazda RX8 mit ca. 80,.000 Kilometer kaufen möchte, allerdings habe ich nun mit ein paar RX8 Fahrer'n unterhalten und mir wurde von einem Wankelmotor abgeraten da der Verbrauch und Verschleis ziemlich hoch ist.

Nun möchte Ich mir wahrscheinlich einen Mazda 6 2.3 Sport kaufen, was ist, wenn die Bank nun nach Kauf des Autos aufeinmal einen Fahrzeugbrief von einem anderen Auto als das Angegebene bekommt? Kriege ich da Rechtlich Probleme mit der Bank oder wird das ohne weitere Probleme funktionieren? Danke :)

...zur Frage

Ständige Rücklastschriften, obwohl beim kauf genug Geld eingezhalt wurde.

Hallo liebe Gemeinde von GF.

Ich habe jetzt zum zweiten mal das Problem das meine Bank eine Abbuchung nicht akzeptiert hat mit der begründung: Nicht ausreichende Kontodeckung. Ich hatte aber immer genug Geld eingezahlt deswegen verstehe ich deren Problem nicht.

Wie kann man sowas in Zukunft verhindern? Nach dem einzahlen einige Tage warten bis das Geld dann auch sicher auch bei denen als Gebucht gillt oder wie sollte man da vorgehen?

Wie gesagt ich habe VOR dem kaufen immer genug Geld eingezahlt so das dies für den Kauf ausreichend ist, sonst würde ich keine ELV Buchung vornehmen.

Bin dankbar für eure Hilfe...

...zur Frage

Rechnungswesen/Buchungssatz

Wie lautet der Buchungssatz.. BA, Vertrag: Darlehensaufnahme bei der Bank

Ich habe hier Darlehen an Bank stehen, jedoch verstehe ich den Sinn nicht.. weil die Mehrung bei der Bank bei Soll und bei den Darlehen bei Haben gebucht werden..

Habe noch Schwierigkeiten bei der doppelten Buchführung, also Mietaufwand, Löhne, etc. (Erträge, Aufwand).

Kennt jemand eine Seite, wo dies ganz genau und ausführlich erklärt wird..??

...zur Frage

ins minus gerutscht ohne dispo

Hallo Leute,

heute morgen hatte ich ~38€ aufm Girokonto. Ich bin derzeit Arbeitslos und muss Bewerbungsfotos machen, um einen Job zu kriegen. Ich kaufe also Fahrscheine, um zum Fotografen zu kommen ~8€. Der Fotograf will ne Anzahlung von 20€, die er per EC-Karte und Unterschrift bekommen hat. Die Umsätze sind auf meinem Konto natürlich noch nicht gebucht. Im Onlinebanking steht immernoch +38€. Ich überweise nun 30€ auf meine Prepaid-Karte, um telefonieren zu können. 5 Minuten später wurde das gebucht, steht da jetzt also noch ~+8€. Bis die auf meinem Telefon angekommen sind, dauert natürlich noch ne weile.

Wenn alles gebucht ist, stehe ich also bei -20€. Ich habe keinen dispo. Eine Lastschrift von Vodafone hat meine Bank bei einem Kontostand von -80€ mal storniert, wofür mir Vodafone dann 15€ Gebühren berechnet hat. Ich will nicht, dass dies auch mit der EC-Kartenzahlung vom Fotografen passiert. Ist dies mögliche bei EC-Kartenzahlung? Können die von der Bank storniert werden? Oder ist es wahrscheinlicher, dass meine Bank die Überweisung rückgängig macht? Geht das denn?

Würde mich echt freuen, wenn jemand Ahnung von sowas hat.

Vielen Dank.

...zur Frage

Buchungssatz beim sofortigen Verbrauch?

Der Geschäftsvorfall lautet:

"Wir kaufen Druckerpapier zum sofortigen Verbrauch in Höhe von 4.000€. Die Bezahlung erfolgt per Banklastschrift."

Ich frage mich auf was ich das Buchen soll wenn es zum sofortigen Verbrauch ist...?

BGA fällt ja raus, sind es dann Betriebsstoffe oder Rohstoffe?

.... 4.000€ an Bank 4.000€.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?