Wie wird der ebstein bar Virus behandelt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt weder eine Schutzimpfung noch ein spezielles Medikament bei bereits erfolgter Infektion.

Behandelt wird in der Regel lediglich das Fieber und die Begleitsymptome. Im Bedarfsfall wird eine bakterielle Sekundärinfektion mit Antibiotika behandelt. Ansonsten gilt strenge Schonung bis zur Bettruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Linkboy007
01.09.2016, 15:35

und wie lange dauert die Schonzeit?

0
Kommentar von Wynand14
01.09.2016, 15:38

Sehr lange weil bei dem Virus auch die Leber/Milz anschwellen kann, d.h. Normalerweise so 3 Wochen ruhe, und noch länger keinen Sport. Aber das müsste dir eigtl der Arzt sagen

1
Kommentar von Linkboy007
01.09.2016, 15:41

gut ich geh nämlich heute zum Arzt ich glaube ebv weil die Symptome 1:1 passen nur Fieber hab ich noch nicht oder eher gesagt eine leichte Erhöhung

0

Einfach aushalten, der Virus ist unangenehm aber nicht gefährlich wenn man sich schont

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?