Wie wird der dax berechnet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Ermittlung des DAX ergibt sich aus den einzelnen Kurswerten im DAX, die dann noch entsprechend der Marktkapitalisierung gewichtet werden.

Günter

Die Kursschwankungen an der Börse spiegeln nicht nur die guten oder schlechten Geschäfe der Untrnehmen wieder, auch andere Dinge, wie z.B. der Ölpreis oder der Kurs(Euro/Dollar. Oft streut irgend ein Guru ein Gerücht in die Welt, schon steigt oder fällt der Kurs. Naturkatastrophen, neue Kriegsausbrüche, Abschweächung der Konjunktur - z.B. in China - haben auch Einfluß auf das Börsenbarometer, nicht nur beim Dax, sondern weltweit.

Nicht der Unternehmensgewinn, sondern die Entwicklung der Aktienkurs fließt in die Berechnung ein.

In den Dax fließen nur die Kurse und ausgezahlte Dividenden ein.

Aber klar ist: Wenn die Dax-Unternehmen viel Gewinn machen, steigen natürlich wahrscheinlich auch ihre Kurse und die Dividendenausschüttungen.


Was möchtest Du wissen?