wie wird das wort geschrieben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zitat aus

http://blog.wissen.de/wissen/ressort/sprachspione/nen-hoorbuedel-hebben/

Duhn (oder auch duun) wird man Norddeutschland, wenn man op’n Swutsch geht ( = eine Kneipentour macht). Dabei wird man erst angetütert oder benusselt ( = angetrunken, verwirrt), dann duhn ( = betrunken) und schließlich stickenduhn oder knüppelduun ( = volltrunken).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist niederdeutsch und das Niederdeutsche hat keine feste Rechtschreibung. Aber meistens schreibt man "duun":

http://nds.wikipedia.org/wiki/Duun

Gruß Ragnar

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von faridkolle
10.02.2011, 19:32

alles klar, danke ;)

0

Das hat sogar Duden aufgenommen und er sagt: dun. Du gehörst also zu denen, die das, was sie sind, auch richtig schreiben können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?