Wie wird das Leasing für ein 124.000€ Fahrzeug in etwa aussehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei einer Laufzeit von 60 Monaten (5 Jahre) wirst Du mit einer Leasingrate von 1.500-2.000€ monatlich rechnen müssen, bei Anzahlung und Restwert jeweils iHv ca. 15%.

Dazu kommen noch KFZ-Steuer, Versicherung (bei Leasing-Fahrzeugen idR Vollkasko), jährliche Inspektion sowie die Betriebskosten für Benzin und ggfs. Reparaturen.

  1. Frage: Wie gut ist Deine Bonität?
  2. Frage: Wie gut ist Deine Bonität
  3. Frage, wie gut ist Deine Bonität.

Sollte die für so eine Karosse reichen, wird es schwierig, wenn es ein Exote ist.

Grundsätzlich:

unter 25 % Leaingsonderzahlung nur bei Bonitäten, die absolut perfekt sind.

Als Anhaltspunkt:

0,- Anzahlung 54 Mon. Lz. Restwert 12.400,- Euro, Rate ca. 2.550,- mtl.

20 % Anzahlung. Restwert 49.600,-, 36 Monate laufzeit Rate 1.885,-

Aber nur grobe Anhaltspunkte insbesondere beim Restwert. Der kann bei Exoten schlechter gesetzt werden und dadurch die Rate steigen.

Also einen gebrauchten Ferrari 458 Italia (mit ca. 20.000km) kriegt man für eine Anzahlung von 12.000 Euro und eine monatliche Rate (bei 48 Monaten Laufzeit) von ca. 2000 Euro.

Ein 124.000 Euro Auto würde monatlich etwas teurer sein (ca. 2300 Euro) und es wäre nach 4 Jahren nochmal eine Abschlussrate von ca. 20.000 Euro fällig.

Sind natürlich nur Richtwerte.Kommt immer drauf an welche Marke etc., aber mit diesen Preisen musst du etwa rechnen monatlich (das sind natürlich Preise OHNE Spritkosten).

Ja, und ohne Steuer und Versicherung (idR verlangen die Leasing-Firmen Vollkasko).

0

Anzahlung - 24.000,- Euro

Laufzeit - 36 Monate

Leasingrate - 1.850,- Euro

Restwert - 62.000,- Euro

Was möchtest Du wissen?