wie wird das geld bei einer wette verteilt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dafür gibt es Quoten, wenn zb 80% auf Person A wetten ist die Quote 1/0,8 = 1,25 (minus Buchmachermarge), und wenn dann einer 100€ gesetzt hat kriegt er 125 € zurück.

Bei den meisten Wettanbietern (allen) hängt die Quote aber auch von Analyseprogrammen ab die die Wahrscheinlichkeiten berechnen.



twixy3322 11.07.2017, 01:46

danke sehr für die antwort aber ich meins eher so wenn Leute privat auf 2 freunde wetten ohne Buchmachermarge 

0

Wer auf den Sieger gesetzt hat erhält:

[eigener Einsatz]/[Gesamtmenge aller richtigen Einsätze] *

[Gesamtmenge aller richtigen und falschen Einsätze - Verdienst des Veranstalters]

Z.B. du setzt 20€ auf A und A gewinnt. Die anderen haben auf A 4980€ gesetzt und auf B 12000€. Der Veranstalter will 5% haben, also (4980+20+12000) * 0,05 = 850€

Du bekommst:

20/5000 * (17000-850) = 64,60€

twixy3322 11.07.2017, 01:58

danke sehr für die Antwort mit der Rechnung hast du mir sehr weitergeholfen

1
Maarduck 11.07.2017, 12:48
@twixy3322

Ich sollte vielleicht noch dazuschreiben, dass dein Gewinn im Beispiel nur 44,60 beträgt, und du die 20€ nur zurück bekommst.

Hätte der Favorit gewonnen und du hättest auf den getippt, so würdest du 26,92€ erhalten, also ein Gewinn von 6,92€.

1

Was möchtest Du wissen?