Wie wird das Arbeitslosengeld berechnet wenn ich gekündigt werde?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In der Regel bekommst du bei Eigenkündigung ohne wichtigem Grund eine Sperre von 12 Wochen !

Ein wichtiger Grund könnte die Gesundheit sein,wenn du nachweisen kannst das dich die Arbeit krank gemacht hat dann würde es keine geben.

Das ALG - 1 berechnet sich aus dem durchschnittlichen Bruttoeinkommen der letzten 12 Monate ( 360 Tage ) vor der Arbeitslosigkeit,diese müssen innerhalb von 2 Jahren zusammen gekommen sein.

Dann hast du z.B. als Single einen Anspruch von etwa 60 % deines durchschnittlichen Netto der letzten 12 Monate vor der Arbeitslosigkeit,dass ist so ein grober Richtwert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?