Wie wird China in 50 Jahren aussehen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich meine, daß es eine recht hohe Wahrscheinlichkeit dafür gibt, daß man in 50 Jahren Chinesen daran erkennen wird, daß sie Schlappohren haben.

Zumindest wird eine solche Vermutung durch das erhärtet, was sich gegenwärtig an zunehmender Luftverschmutzung in den Ballungszentren anzeigt, aber auch dadurch, wie sich trotz aller Gegenmaßnahmen die Wüstengebiete immer weiter ausdehnen.

Kommt es so, dann wäre die politische Folge eine Endlos-Diskussion darüber, ob es rechtmäßig ist oder nicht, nur aufgrund von Schlappohen auf die Nationalität zu schließen. Es mag sein, daß ich mich da irre, aber ich traue gar keiner Regierung so viel Verstand zu, sich auch mal um wichtigere Dinge zu kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

China ist ein Entwicklungsland, da viele Menschen in den abgelegenen bergregionen bis heute immer noch sehr arm sind. Es ist für viele Chinesen wichtig, dass die Regierung den Armen eine Perspektive bietet. Sie denken dass die USA und Russland "Weltmacht" sind. Das trifft China eher nicht zu, auch in 50 Jahren nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

the answer my friend  is  blowin' in the wind.

Heutzutage weiß man ja kaum, wie die Welt in einer Woche aussieht, geschweige in 50 Jahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte mir gut vorstellen, dass China bis dahin führende Weltmacht ist und demokratischer geworden ist, während die klassischen westlichen Industrieländer ihren Zenith überschritten haben und sich im Niedergang befinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade eben habe ich meine Glaskugel verborgt, sorry.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DanIsMyName
05.03.2017, 17:52

Nicht schlimm alles gut :-)

0

Was möchtest Du wissen?