Wie wird C3b auf körpereigenen Zellen wieder deaktiviert?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zufällig auch schon das gelesen? 
https://en.wikipedia.org/wiki/C3b#Regulation

Und hier geht's dann um diese RCAs: 
https://en.wikipedia.org/wiki/Complement_control_protein

Allerdings habe ich das gerade auch nur nachgeschaut und vermutlich hast du in der Zeit auch schon was gefunden, aber falls nicht: bitteschön ;) Vielleicht hilft es trotzdem. Auf deutsch gibt's dazu wohl einfach nichts.

Ja, wieso gibt es nur auf deutsch nichts dazu ? Ist in Deutschland dieser Teil der Immunologie unbekannt? Das ist so anstrengend auf Englisch und ich verstehe die englischen Erläuterungen nicht hundertprozentig. :(

0

Das ist eine recht komplizierte Angelegenheit. So weit ich das verstanden habe, wird C3b durch die Faktoren H und I inaktiviert, erst durch die Bindung an pathogene Oberflächen wird es stabilisiert.

http://d-nb.info/966433009/34

http://www.diss.fu-berlin.de/diss/servlets/MCRFileNodeServlet/FUDISS_derivate_000000021446/DissertationxBartl.pdf;jsessionid=6E17126580E9967909D1521120C7D601?hosts=

Danke! Les ich mir heute Abend durch. Von den Faktoren hab ich schon gehört, aber wie zwischen Eigen- und Fremdprotein unterschieden wird, ist mir noch nicht klar.

1
@agrabin

Danke. Allerdings in dem Ausschnitt, da wird ja nur beschrieben, wie die Komplemente Bakterien angreifen, aber nicht, wie das C3b wieder von einer Körperzelle gelöst wird?

0

Wieso ist Sauerstoff ein Zellgift?

Was genau ist an Sauerstoff so schädlich, im Bezug auf die Energiegewinnung durch Photosynthese da es irgendwie ein starkes Oxidationsmittel sein soll und deshalb toxisch wirken soll, Aber warum bzw. Was genau macht er?

...zur Frage

Haben gesättigte Fettsäuren einen höheren Schmelzpunkt als ungesättigte?

Warum? Überwiegt die Bedeutung der Dopelbindungen oder der Kettenlänge bei der Bewertung?

...zur Frage

Kann man dadurch, dass man die Enzyme welche Serotonin davor blockieren in ihre rezeptore einzudringen, lähmt bzw. abtötet dafür sorgen dass man sich besser ?

Fühlt. Demnach könnte man ja so Depressionen bekämpfen. Was denkt ihr?

...zur Frage

Apolare bzw. polare Aminosäuren?

Welche von den drei Aminosäuren ist die apolarste und die polarste? (Histidin, Glycin, Phenylalanin)

...zur Frage

Gibt es Gifte, die sofort tödlich sind, aber schon nach wenigen Minuten im Körper nicht mehr nachweisbar sind?

Sind Euch solche Stoffe bekannt?

...zur Frage

Hi ist das bei der oxidativen Decarboxylierung immer so?

Also auf Wikipedia steht:
"Die oxidative Decarboxylierung ist ein Teilprozess der Zellatmung. Er findet in der Matrix der Mitochondrien statt. Durch diesen Prozess wird die Carboxygruppe von bestimmten α-Ketosäuren in einer Reaktionsfolge abgespalten und die entstehende Hydroxygruppe des restlichen Moleküls oxidiert."

So und meine Frage ist, ob immer einer Hydroxygruppe entsteht, wenn die Carboxygruppe abgespalten wird? Denn ich bin mir nicht sicher, ob das mit der Hydroxygruppe nur beim Pyruvat und beim Alpha Ketogluterat so ist oder ob es überall so ist? Denn danach kam das Beispiel des Pyruvats und ich bin mir nicht sicher, ob sich der Text, der vorrangestellt ist bevor das Beispiel mit dem Pyruvat kam, auf das Pyruvat bezieht, denn bei anderen Stoffen entsteht ja möglicherweise keine Hydroxygruppe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?