Wie wird bei euch mit Kassendifferenzen umgegangen?

3 Antworten

10 Cent sind nicht schlimm, das kann dem besten Kassierer mal passieren. Das wird auch im laufe der Zeit immer mal wieder so sein und ist eigentlich noch kein Grund, ein Protokoll zu schreiben. Bei uns wird das erst nötig, wenn eine Differenz über 5 Euro auftaucht. Mach dir keine Sorgen, für den Anfang sind nur 10 Cent Differenz ganz gut.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

oh je, das ist aber richtig schlimm, wie es bei euch abgeht. Ist das noch normal? Natürlich muss und sollte eine Kasse stimmen, aber es gibt auch sowas wie menschliche Fehler.

Vor zig jahren sass ich auch an der Kasse, bei mehr als 20 DM erst wurde genauer geschaut. Ich hatte immer zu wenig drinnen (so 8 bis 10 DM) und fand keine Erklärung dafür. Dann habe ich einfach ein paar Sachen ohne Kassenbon eingetippt (früher achtete keiner drauf). Du glaubst gar nicht, wie eine Kollegion sauertöpfisch geguckt hatte, weil Kasse plötzlich nicht mehr im Minus war. Da wusste ich was los war.

Himmel, ein wenig Spielraum sollte sein. Es kann gut sein, dass es für dich in Ordnung ist, diesen Job nicht mehr allzu lange zu haben und selber zu kündigen.

Es darf weder plus noch minus sein in deiner Kasse.

Wenn ja muss ein Protokoll geschrieben werden, das ist ganz normal

Alles unter 5 Euro ist versichert. Früher, als ich noch an der Kasse war.

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?